Pfarrverband Vaterstetten

Möschenfelder Str. 26, 85591 Vaterstetten, Telefon: 08106-377270, E-Mail: Zum-Kostbaren-Blut-Christi.Vaterstetten@ebmuc.de
2022-01_Sternsinger_Slogan_Corona__aber_sicher_Stern_rgb

Sternsinger-Aktion 2022

Auch und gerade in Corona-Zeiten sind die Sternsinger wieder unterwegs und bringen kontaktlos den Segen zu den Menschen – wenn auch ein bisschen anders als in den Jahren zuvor.

So gibt es in Baldham, Vaterstetten und Neukeferloh die Möglichkeit, sich vorab anzumelden (Update: die Anmeldefrist ist nun abgelaufen). Die Sternsinger werden Ihnen dann in der ersten Januarwoche ein persönliches Segenspaket kontaktlos vorbeibringen.

In der Kuratie Neufarn können Sie Ihren Segensaufkleber für die Haustür, Weihrauch und Kreide im Vorraum der drei Kirchen (gegen einen kleinen Unkostenbeitrag) abholen, jeweils nach dem Gottesdienst: In Parsdorf am 2. Januar, in Weißenfeld am 5. Januar und in Neufarn am 6. Januar.

2022-01_Sternsinger_Aktionsplakat
Aktionsplakat 2022
Das Motto lautet 2022 „Gesund werden – gesund bleiben. Ein Kinderrecht weltweit“. Wie immer werden Projekte in rund 100 Ländern weltweit unterstützt, beispielhaft steht dieses Mal die Gesundheitsversorgung von Kindern in Afrika im Fokus. Bis heute hat die Hälfte der Weltbevölkerung keinen Zugang zu Gesundheitsversorgung.

Vor allem in Afrika sterben täglich Babys und Kleinkinder an Mangelernährung, Durchfall, Lungenentzündung, Malaria und anderen Krankheiten, die man vermeiden oder behandeln könnte. Die Folgen des Klimawandels und der Corona-Pandemie gefährden die Gesundheit von Kindern und Jugendlichen erheblich – und sie bedrohen die Fortschritte der vergangenen Jahrzehnte.

Spenden können Sie über mehrere verschiedene Wege:
Gerne stellen wir Ihnen bei einer Überweisung an die Kirchenstiftung eine Spendenquittung aus. Dafür melden Sie sich am besten im Pfarrbüro. Bei der Teilnahme an der Online-Spendenaktion können Sie eine Spendenquitting direkt vom Kindermissionswerk anfordern.