PFARRVERBAND WAGING
BÜRO DES PFARRVERBANDES
Seestr. 8, 83329 Waging am See 

Tel: 08681 218/ Fax: 08681 - 4216/ E-Mail: PV-Waging@ebmuc.de
PGR WAHL
Kandidatinnen und Kandidaten gesucht!

Pfarrgemeinderat - etwas für mich?

Muss ich jeden Sonntag in die Kirche gehen? Nein.
Und bei jedem Fest einen Kuchen backen? Und wieder nein.
Sich im Pfarrgemeinderat zu engagieren heißt, sich auf besondere Art ins Pfarreileben einzubringen. Bei regelmäßigen Sitzungen miteinander zu denken, zu diskutieren, vielleicht auch einmal zu streiten und zu lachen, um die Kirche vor Ort aktiv mitzugestalten. Dabei Traditionen lebendig halten und Neues wagen, Neues ausprobieren. Dinge in die Hand nehmen, anpacken und Zeit zum Reflektieren haben. Kirche ein Gesicht geben und Zukunft gestalten. Das alles heißt Pfarrgemeinderat sein. Und wer für sich die beiden Eingangsfragen bejaht, das ist natürlich auch kein Hindernis.

Vorschlagsbox

Wen wählen?

Vorschläge für Kandidatinnen und Kandidaten können in die aufgestellten Boxen eingeworfen werden. Mit den Pfarrbriefen wurden Tippzettel verteilt und es liegen neben den Boxen welche aus.
Oder sich einfach an die Pfarrbüros, die amtierenden Pfarrgemeinderäte oder Seelsorger wenden.
Die katholischen Vereine und Verbände haben ein spezielles Vorschlagsrecht. Macht davon gebrauch! Lieber besser vernetzt.
Nun sicher kann man sich auch selbstständig zur Verfügung stellen.
Gewählt werden können katholische Personen ab dem 16. Lebensjahr.
Vorschläge können bis zum 30.01.2022 bei den jeweiligen Wahlausschüssen eingereicht werden. Diese sind über die Pfarrbüros erreichbar.

Wie viele brauchen wir denn?

Gewählt sollen werden:
St. Martin Waging: 10 Personen
St. Leondard am Wonneberg: 8 Personen
St. Stephanus Otting: 8 Personen

Wann, wo, wie wird gewählt?

Die Wahl findet am 19. und 20. März 2022 statt.

Wahllokal für alle drei Gemeinden ist der Pfarrsaal in Waging.
Das Wahllokal hat zu folgenden Zeiten geöffnet:
  • Samstag 19.03. von 18:00 - 19:00 und 19:45- 20:30 Uhr
  • Sonntag 20.03. von 07:45 - 08:30, 09:15- 10:00 und 11:00- 12:00 Uhr
Gewählt werden kann:
  • im Wahllokal
  • per Onlinewahl
  • per Briefwahl