Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unseres Angebots erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
OK
Mehr Infos

Kath. Pfarrgemeinde St. Franz Xaver

81825 München, Kirche Sonnenspitzstraße 2 | Pfarrbüro Vogesenstraße 18 | PV Trudering - St. Augustinus und St. Franz Xaver

Hinweise und Berichte 2017 Juli - September

30. Sept. 18:00 erste  Wort-Gottes-Feier
Eine neue Form des Gottesdienstes am Samstag mit dem Golden Brass Ensemble
„Ich mag dich! Du gefällst mir! Schön, dass es dich gibt!“ Nicht nur jung verliebte Menschen hören gerne Komplimente und freuen sich auch über Wiederholungen.
Ganz anders sah das ein frisch verheirateter junger Mann, der nicht gerne redete. In der Brautnacht sagte er zu seiner Frau: „Ich mag dich und wenn sich etwas ändert sag ich es dir. Mein Wort gilt und ich brauche nicht so viel zu reden“. Sehr rationell. Ob die Frau das so gerne hatte und wie sich das Zusammenleben entwickelte ist nicht überliefert.
Gute Worte, die von Herzen kommen, schmeicheln unserer Seele und stärken uns. Das Leben wird leichter, alles erscheint in einem freundlichen Licht, wenn die Liebe unserer Mitmenschen spürbar ist.
 
Bei der Feier von Gottesdiensten geht es genau um dieses Hören der guten Nachricht. Viele Texte aus der Heiligen Schrift sind vor allem den regelmäßigen Teilnehmern am Gottesdienst sehr vertraut. Und trotzdem hören wir sie immer wieder sehr gerne, weil sie unserer Seele gut tun.
 „Gott verzeiht. Gott schenkt Leben. Du bist nicht allein. Ihr seid das auserwählte Volk“. Sätze der Ermutigung, die unser Leben leichter werden lassen. Immer wieder bleiben nach dem Gottesdiensten Bibelverse oder auch Liedstrophen, die uns durch die Woche begleiten.
 
Für uns Katholiken war bis jetzt die Feier der Eucharistie die einzige gültige Form, um den Tag des Herrn zu feiern. Durch den Mangel an Priestern können nicht mehr so viele Eucharistiefeiern stattfinden.
Ausfallen lassen? Neue Wege gehen? In vielen Gemeinden werden Wortgottesdienste gefeiert: Die Gemeinde kommt zusammen, hört das Wort Gottes und singt das Loblied auf unseren Schöpfer und unseren Erlöser.
 
Ab dem Schulbeginn werden am Samstag beim ersten Sonntagsgottesdienst die vertrauten Eucharistiefeiern und Wort-Gotts-Feiern abwechselnd angeboten. Die erste findet am Samstag, 30.9.2017 um 18.00 Uhr statt. Schon lange war die Beteiligung von Golden Brass an diesem Gottesdienst geplant. So bekommt jetzt die erste Wort-Gottes-Feier einen besonderen musikalischen Akzent. Nach dem Gottesdienst spielen Golden Brass dann ihr Konzert, zu dem Sie alle eingeladen sind.
Ein Versuch. Vielleicht bietet er auch die Chance, dass die Sorge um die Weitergabe der frohen Botschaft auf mehreren Schultern liegt und die Verkündigung neue Akzente erhält.

22./23. Sept. Kindersachenbasar Herbst- und Winterkleidung
mehr Infos

21. Sept. 20:00 Bibel und Leben im Pfarrheim
Bibelabend  mit dem neuen Pfarrvikar Manfred Brandlmeier.

17. Sept. 11:00 Bergmesse am Brauneck ABSAGE
Wegen der angesagten schlechten Wetterbedingungen müssen wir leider die Bergmesse absagen.
Die Bläser spielen die geplanten Lieder im Gottesdienst um 9:00 Uhr in St. Augustinus. Nächstes Jahr gibt es wieder eine Bergmesse.
Allen einen schönen Sonntag von Pfr. Lukasz.

Nach der Erörterung der Situation und der Beratung in den Pfarrgemeinderäten werden ab dem ersten Sonntag der Sommerferien, dem 30. Juli, neue Gottesdienstzeiten an Wochenenden im Pfarrverband eingeführt.
Die Eucharistiefeiern werden wie folgt stattfinden:
Samstag, 18:00 Uhr in St. Augustinus
Sonntag, 9:00 Uhr in St. Augustinus
Sonntag, 10:30 Uhr in St. Franz Xaver
Sonntag, 19:00 Uhr in St. Franz Xaver
Uns allen ist klar, dass die neue Gottesdienstordnung einen Abschied von den liebgewonnenen Gottesdienstzeiten bedeutet. Andererseits ist die Veränderung angesichts der Personalsituation notwendig, um in den Gemeinden die Eucharistiefeiern zu sichern. In jeder Kirche werden an jedem Wochenende zwei Eucharistiefeiern stattfinden. Sie können von einem Priester mit der Hilfe der Jesuiten am Sonntagabend gehalten werden. Die vier Werktagsmessen bleiben wie bisher. Trotz der Veränderungen wird der Pfarrverband weiterhin gut mit den Eucharistiefeiern versorgt. Veränderungen bringen mit sich auch Chancen neue Wege in die Zukunft zu gehen. Ich bitte Sie, dass wir diese Wege gemeinsam gehen.
Ihr Pfarrer C. Lukasz

erster Schultag 8:00 Uhr  Segnung der Schulanfänger mit ihren (Groß)Eltern, Geschwistern und Freunden
Der Gottesdienst endet um 8.30 Uhr, so sind Sie pünktlich zum Schulbeginn in der Schule!

23. Juli Pfarrfest
Pfarrfest
Wir beginnen um 10.00 Uhr mit dem Familiengottesdienst, mit der Verabschiedung von Sr. Christine. Auf dem Kirchplatz wird dann gefeiert.
Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt: Stärken Sie sich doch mittags am bewährten Grillbuffet, oder mit kalten Schmankerln und am Nachmittag mit Kaffee und Kuchen.
Ein buntes Programm erwartet Sie: Darbietungen verschiedener Gruppen, Spiel, Spaß und Hüpfburg für die Kinder, großer Bücherflohmarkt, Verkauf von „Eine-Welt-Waren“, Pfarrquiz, die Münchner Bläserbuben, der Tanzkreis, Hip-hop, der Kirchenchor und vieles mehr.
Wir suchen noch Unterstützung bei Auf- und Abbau, beim Küchenzelt oder der Getränkeausgabe. Wenn Sie mithelfen können, dann tragen Sie sich bitte in die Liste, die im Pfarrheimeingang aushängt, ein. Für unsere Cafeteria bitten wir auch heuer wieder um Kuchenspenden.

16. Juli 17:00 Uhr Jugendvesper
Die Jugend von St. Franz Xaver lädt zu einer Jugendvesper unter dem Motto Imagine ..." in den Pfarrsaal von St. Franz Xaver ein. Alle, die Freude an jugendlicher Liturgie haben, sind herzlich willkommen.
Im Anschluss gibt es eine kleine Brotzeit, für das Buffet sind Beiträge gern gesehen.

Firmung im PV Trudering St. Augustinus und St. Franz Xaver
Im PV Trudering spendet Domkapitular Msgr. Wolfgang Huber am Wochenende das heilige Sakrament der Firmung. In St. Augustinus sind es 37 Firmlinge; die Feier am Samstag, 1. Juli um 17:00 Uhr wird vom Gospelchor gestaltet.
Die Feier in St. Franz Xaver am Sonntag, 2. Juli, um 10:00 Uhr, bei der 49 Firmlinge gefirmt werden, wird von Herrn Dibusz an der Orgel und den Xaver angels and friends gestaltet.  Anschließend sind die Firmlinge, ihre Paten und Eltern zum Stehempfang eingeladen.

1. Juli Schafkopfturnier der Pfarrjugend
In froher Runde mal wieder ein Solo spielen, einen Stoß bekommen und dann um den Sieg kämpfen, das können alle Freunde des altbaierischen Kartenspiels am Samstag, 01.07.17 im Pfarrheim an der Sonnenspitzstraße 2. Der Einsatz, beträgt 15.- €, für den es auch eine Stärkung gibt.
Um 10.00 geht es los, noch vor dem 12.00 – Läuten gibt es die Weißwürste und am frühen Nachmittag wird der Sieger feststehen.
Die Teilnahme ist für jeden innerhalb der Altersgrenze von 12 – 103 Jahren möglich
Dem Sieger winken 100 €, dem zweiten 50 und der Dritte kann € 25 mit nach Hause nehmen.