St. Jakob

Marktstr. 15, 83661 Lenggries, Telefon: 08042-8789, E-Mail: St-Jakob.Lenggries@erzbistum-muenchen.de

SITZPLAN für Gottesdienste


Liebe*r Gottesdienstbesucher*in!
Wir freuen uns sehr, dass wir endlich wieder miteinander Gottesdienst feiern können. Leider müssen wir uns aber ein wenig umstellen und an folgende Regeln halten. Wir bitten Sie / Euch, sehr herzlich, sich auf diese ungewohnte Form einzulassen.
1.    Zuerst die gute Nachricht: Ab sofort gibt es eine zusätzliche Sonntag-Abend-Messe um 19 Uhr! Bitte nutzen Sie dieses neue Angebot.
2.    Eine Anmeldung zu Jahrtagen und Beerdigungen ist im Pfarrbüro unter  Tel. 8789 erforderlich
3.    Eine Anmeldung zu den regulären Gottesdiensten ist nicht erforderlich.
4.    Die Plätze werden nach der Reihe vergeben.  Deshalb ist es unbedingt erforderlich, rechtzeitig zu kommen. Wenn alle Plätze vergeben sind, kann niemand mehr eingelassen werden. Um die strengen Regeln des Abstandes einhalten zu können und gleichzeitig vielen Besuchern die Teilnahme am Gottesdienst zu ermöglichen, ist eine Platzanweisung entsprechend dem SITZPLAN erforderlich.  An den Eingängen stehen Ordner, die Ihnen den Platz zuteilen.
5.    Beim Betreten der Kirche haben Sie die Möglichkeit die Hände zu desinfiziert
6.    Eine Schutzmaske über Mund und Nase ist beim Betreten und Verlassen der Kirche und beim Gang zur Kommunion verpflichtend (Ausnahme: Kinder bis 7 Jahren). Auf dem Platz kann sie abgenommen werden. Beim Singen sollte sie jedoch wieder aufgesetzt werden.
7.    Liedblätter liegen auf, die Sie dann bitte mit nach Hause nehmen und beim nächsten Gottesdienst wieder mitbringen.
8.    Die Kommunionausteilung erfolgt einzeln im Mittelgang. Nur Handkommunion ist erlaubt und Deutungsworte werden nicht gesprochen. Bitte halten Sie beim Anstehen gebührenden Abstand und gehen Sie im Kreisverkehr in ihre Bank zurück! Die Segnung der Kinder muss leider entfallen.
9.    Auch eine geistige Kommunion ist möglich! Dazu ein meditatives Wort, das während der Kommunion vom Lektor vorgetragen wird.
10.Die Kollekte erfolgt beim Verlassen der Kirche. Bitte legen Sie ihre Spende in das Sammelkörbchen bei den Ausgängen.
11.Bitte bilden sie auch nach dem Ende des Gottesdienstes an den Ausgängen keine Gruppen.
 
Bitte lassen Sie sich von all den Regelungen nicht abschrecken und kommen Sie mit Freude um die Frohbotschaft miteinander zu teilen und zu feiern!    
 
Es grüßt Sie herzlich                                                                    Ihr Seelsorge-Team

Neuer Sitzplan stand 5.08.2020
Legende:
2P =  zwei Personen aus einem Haushalt oder zwei Hausständen, sofern eine private Verbindung zueinander besteht und Einverständnis mit dem Zusammensetzen, sonst 1P
x   =    wenn keine Familie in der Vorderbank sondern wie 2P, kann Platz x mit 
            1P belegt  werden

 
Infektionsschutzkonzept für katholische Gottesdienste im
Erzbistum München und Freising

Die Teilnahme von Personen mit Fieber oder Symptomen einer Atemwegserkrankung (respiratorische Symptome jeder Schwere) und von Personen, die mit dem Coronavirus (SARS-CoV-2) infiziert oder an COVID-19 erkrankt sind, ist nicht zulässig. Ebenso dürfen keine Personen teilnehmen, die vom Gesundheitsamt als Kontaktperson der Kategorie I eingestuft wurden, oder die Kontaktpersonen der Kategorie II (Kontakt zu COVID-19-Fall innerhalb der letzten 14 Tage mit weniger als 15 Minuten face-to-face-Kontakt) sind.

Kirchenanzeiger

Mehr...

Gottesdienste in Fernsehen und Internet
Gläubige, die derzeit weiterhin die Gottesdienste im Fernsehen oder im Internet verfolgen möchten,
finden hier entsprechende Informationen:
 
Fernsehgottesdienste: https://fernsehen.katholisch.de/
fernsehgottesdienste/jahresplan2020

 
Live-Streams von Gottesdiensten im Erzbistum München und Freising: https://www.erzbistum-muenchen.de/gottesdienste-veranstaltungen/live-streams-online-radio-podcast-sprachassistent