Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unseres Angebots erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
OK
Mehr Infos

St. Sebastian

Hochstift-Freising-Platz 19, 82205 Gilching, Telefon: 08105-8071, E-Mail: St-Sebastian.Gilching@erzbistum-muenchen.de
Logo
Katholischer Kindergarten St. Sebastian
Schergenamtsweg 5, 82205 Gilching
Telefon: 08105-8144, E-Mail: kathkigagilching@web.de

WICHTIGE INFORMATION

Kindergartenschließung 16.03. – 19.04.2020
 
Liebe Eltern,
wie Sie aus der Presse bereits erfahren haben, war die Überlegung von der Regierung die Schulen und Kindertageseinrichtungen ab Montag den 16.3.2020 bis nach Ostern auf Grund des Corona-Virus zu schließen.
 
Diese Entscheidung wurde heute Morgen von der Regierung beschlossen und wir folgen dieser Anordnung.
 
Somit geben wir Ihnen bekannt, dass unsere Einrichtung ab
Montag, 16. März 2020 bis einschließlich 19. April 2020  geschlossen
bleibt.

Für die Notbetreuung gibt es behördliche Anweisungen. Das Formular für die Notbetreuung und die dazugehörigen Informationen finden Sie auch auf dieser Seite. Das von Ihnen ausgefüllte und von den Arbeitgebern abgezeichnete Formular können Sie in unseren Briefkasten werfen. Selbstverständlich nehmen wir es auch per Mail entgegen.
Nach Eingang des Formulares melden wir uns bei Ihnen.

Bitte schauen Sie regelmäßig auf unsere Seite. Neue Informationen geben wir Ihnen hier bekannt.

Passen Sie gut auf sich und Ihre Familie auf und bleiben Sie gesund!
 

Die Kindergartenleitung

Informationen für Eltern und Notbetreuung


Stellenanzeige

Hier gehts zu unseren aktuellen Stellenausschreibungen.

Sternsinger2019

Sternsinger 2019

Am 2. Januar wurde der katholische Kindergarten St. Sebastian überraschend von den Sternsingern besucht. Die Kindergartenkinder waren sichtlich erstaunt über die märchenhaft gekleideten Schulkinder, besonders über Timo mit dem schwarzen Gesicht. Sie kamen nicht, wie es im Matthäus Evangelium heißt, aus dem Morgenland, sondern aus Gilching. Sternsinger kommen als Vorbilder für uns Menschen. Damals haben sie den Mut aufgebracht, sich dem Stern anzuvertrauen, den weiten Weg zu gehen, mit Geschenken vor der Krippe zu knieen und dem Herrn der Welt zu huldigen. Die Geschenke Gold, Weihrauch und Myrrhe stehen als Symbol für die Person Christi. Gold für den König, Weihrauch für Gott und Myrrhe für den sterblichen Menschen. Jesus wurde gesehen als König, Gott und Mensch. Seit mehr als 60 Jahren gibt es das „Sternsingen“. Das Hilfswerk hinter dieser Aktion trägt Sorge darüber, dass das eingesammelte Geld bedürftigen Kindern in der Welt zukommt. In diesem Jahr heißt das Thema: Frieden im Libanon und weltweit.
Die Sternsinger haben den Segen zu uns getragen und jede Gruppentür ist nun geschmückt mit dem Segenswunsch 20+C+M+B+20. (Christus Mansionem Benedicat; Christus segne dieses Haus)
Das Sternsingen wurde 2015 in das Verzeichnis des immateriellen Kulturerbes aufgenommen.
Danke liebe Sternsinger dass ihr unseren Kindergarten besucht habt!

Basteln Senioren Treff2019

Basteln mit dem Gilchinger Senioren Treff

Das Team um Frau Jutta Uelner vom Senioren Treff der katholischen Pfarrei St. Sebastian in Gilching hat die Kleinsten zu Ihrer Adventsfeier eingeladen. Bepackt mit vielen Bastelutensilien sind die Vorschulkinder des katholischen Kindergartens in den Pfarrsaal gewandert. Sie haben gemeinsam mit den Senioren Brotzeit gemacht und wurden mit Apfelschorle und Butterbrezen verwöhnt. Frau Elisabeth Wegler hat Weihnachtslieder gepfiffen und wenn diese von den Kindern erraten wurden, durften sie mitsingen. Da war jeder schon einmal begeistert, junge Stimmen, alte Stimmen, traditionelle Lieder mit Gitarrenbegleitung. An vorbereiteten Tischen hat glitzerndes und natürliches Bastelmaterial für weihnachtliches Basteln auf die Kinder und Erwachsenen gewartet. Zur Auswahl standen verzierte Tannenbäumchen aus Kiefernzapfen, geklebte Transparentsterne und verzierte Weihnachtskarten. Hier waren die Senioren zuerst etwas zögerlich, aber dann haben sich die Eifrigen unter den Männern und Frauen doch am Basteltisch eingefunden und sind den Kindern zur Hand gegangen. Und plötzlich war die Zeit zu Ende und die Kindergartenkinder haben sich mit dem Lied „in der Weihnachtsbäckerei“ verabschiedet.

Singen am Christkindlmarkt2019

Singen am Christkindlmarkt

Ganz schön besinnlich ging es zu am Gilchinger Christkindlmarkt als die Kinder des katholischen Kindergartens Ihre Weihnachtslieder musikalisch präsentierten. In Ihren Nikolausmützen waren sie eine Augenweide für die Besucher, welche die Darbietung heuer erstmalig von einem Bühnenwagen aus zu sehen bekamen. Die Lieder waren traditionell, gut bekannt und auch die „Weihnachtsbäckerei“ hat nicht gefehlt.  Das Publikum hat den 24 Kindern und dem Gitarristen Adrian Kaufmann kräftig applaudiert. Wir bedanken uns herzlich bei der Gemeinde Gilching für die Verzehrgutscheine die unmittelbar danach freudig verprasst wurden.

Nikolaus2019

Nikolaus 2019

Im nächsten Jahr wird alles besser…..
 
……..lieber Nikolaus! Die Kinder aus dem katholischen Kindergarten St. Sebastian in Gilching haben es dem heiligen Bischof Nikolaus mit Handschlag versprochen. Sie werden ihre Spielsachen aufräumen, besser auf die Erzieherinnen hören, nicht mehr in die Hosen bieseln, keine anderen Kinder ärgern oder schlagen, schneller sein beim Anziehen, mehr Gemüse essen und vieles mehr.
Im goldenen Buch stand alles. Kein Kind hatte Angst vor dem wunderschönen Bischof Nikolaus, der ja ein Freund der Kinder ist, der Armen geholfen hat und das Kornwunder vollbracht hat.
Im goldenen Buch standen auch die guten Dinge: wenn die Kinder einander geholfen haben, wenn traurige Kinder getröstet wurden, wenn die Kinder wichtige Dinge gelernt haben, wenn sie im Kindergarten – Haushalt geholfen haben, wenn sie lange und schön gespielt haben, wenn keiner einem anderen ein Spielzeug weggenommen hat, wenn ein Streit mit Worten beendet werden konnte….
Sehr gefreut hat sich der Nikolaus über die wunderschönen Lieder und Gedichte die ihm vorgetragen wurden. Dafür hat jedes Kind ein Nikolaussäckchen von ihm bekommen.
Er hat versprochen dass er im nächsten Jahr wieder kommt.

Kiga1

St . Martin reicht ein halber Mantel!

„Wir basteln uns schöne Laternen
und zünden sie abends an.
Weil wir von St. Martin lernen, wie einfach man helfen kann. Ein armer Mann fror bitterlich.
St. Martin sprach: Ich teil für dich den Mantel hier an meinem Arm,
dann hast auch du es warm!“

 
So lautet ein Kinderlied das die Kindergartenkinder von St. Sebastian jedes Jahr am 11. November mit großer Begeisterung sangen. Dahinter steckt die Haltung des gesamten Teams. Wir wollen den Kindern die Werte näherbringen, die im katholischen Kindergarten einen besonders hohen Stellenwert haben. Diese Werte sind die Säulen für die gesamten Bildungsbereiche im Bayerischen Bildungsplan. Sie sind in unserer Konzeption festgehalten und wir bleiben „ständig am Ball“.
Durch ihren Forscherdrang haben Kinder den Wunsch, die Welt zu begreifen und erwerben wichtige Schlüsselkompetenzen um zu einer neuen Generation heranzuwachsen. Kinder, die mit dem Resultat des Umgangs mit der Umwelt der vergangenen Generationen leben und später daran arbeiten müssen.
In unserem Haus haben die Kinder die Möglichkeit, sich mit den Herausforderungen in einer kindgerechten Weise auseinanderzusetzen.
Im „Sandkasten des Kindergartens“ lernen die Kinder die Weisheiten des Lebens: 
Teile alles. Schlage niemanden. Sei fair. Tu die Dinge dahin zurück wo du sie gefunden hast. Räume deine Unordnung selbst auf. Nimm nichts, was dir nicht gehört. Entschuldige dich, wenn du jemandem weh getan hast.
 
Fragt man die Kinder nach ihren Wünschen und Werten kommt man zum selben Ergebnis, wie es der jüngste Unicef Kinderwertemonitor offenbart hat: Kinder wünschen sich Qualitätszeit mit der Familie. Ein Herzenswunsch fast aller Kinder, der bei der Kinderziehung heute kaum Gehör findet. Nicht nur jetzt zu Weihnachten.
 
Genügsamkeit bringt auch Zufriedenheit ... dann kommt die Dankbarkeit von alleine ... welch ein Glück!!!
Monika Gensheimer, Kindergartenleitung

Nicht nur die Kinder sind neu

im katholischen Kindergarten St. Sebastian in Gilching. Auch ein neuer Elternbeirat ist überraschend schnell und unkompliziert entstanden. Wie bei einer großen Koalition gibt es verschiedene Interessensschwerpunkte. Das Ziel ist jedoch von allen neuen Beiräten das gleiche: glückliche und zufriedene Kinder in einer anregenden Umgebung zu unterstützen.  Dabei hat der neue Elternbeirat auch einige Anforderungen zu stemmen. Die Elternbeirats - Mütter und Väter nehmen viele bereits bewährte Projekte in Angriff wie z.B. Frühjahrs- und Herbstflohmarkt, Organisieren  von Familienaktivitäten, Befüllen von Osternestern und Nikolaussäckchen, mitgestalten von Festen und Feiern und viele Projekte die unseren Kindern und dem Personal viel Freude bereiten.
 
Auf dem Bild von links oben nach rechts unten:
Anja Kuhbandner, Julia Heyne, Elisabeth Lehmeier, Beate Endlich, Sabine Keppler, Markus Gaja, Rebecca Meurer, Jana Haug, Kathrin Frank


  Monika Gensheimer
Elternbeirat19-20