Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unseres Angebots erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
OK
Mehr Infos

Stadtkirche Bad Aibling

Maria Himmelfahrt (08061/93280) und St. Georg Bad Aibling (08061/497590), St. Jakobus Willing, Heilig Kreuz Berbling

INFORMATIONEN ZUR ZEIT WÄHREND DER "CORONA-PANDEMIE"


07. MAI 2020

05 Öffentliche Gottesdienste

30. APRIL 2020

2020_04_30_Gottesdienste ab 04. Mai 2020 (1)

29. APRIL 2020


17. APRIL 2020

Das Erzbischöfliche Ordinariat hat soeben alle öffentlichen Gottesdienste bis einschließlich 03. Mai abgesagt.
Wir als Stadtkirche sind aber weiterhin per Telefon/Email für Sie erreichbar!

06. APRIL 2020

Gottesdienste LIVE miterleben
Wir haben auf unserer Facebook-Seite www.facebook.de/stadtkirchebadaibling die Möglichkeit gefunden, die Gottesdienste in der Karwoche und an Ostern als Live-Stream anzubieten. Dazu müssen Sie sich auf Facebook registieren und zu den angegebenen Zeiten angemeldet sein.
Folgende Gottesdienste werden übertragen:
09.04., Gründonnerstag, 19.00 Uhr
10.04., Karfreitag, 18.00 Uhr
11.04., Osternacht, 21.00 Uhr
12.04., Ostersonntag, 08.00 Uhr
13.04., Ostermontag, 08.00 Uhr

31. MÄRZ 2020


27. MÄRZ 2020

Online Angebote
Elternbriefe – Familienalltag in de Coronakrise              
https://www.erzbistum-muenchen.de/familie/erziehung-glueckliches-familienleben/elternbriefe
Online Ehe- Familien- und Lebensberatung     
https://bayern.onlineberatung-efl.de/ueber-uns.html
Und natürlich die Seite unseres Erzbistums        
https://www.erzbistum-muenchen.de/im-blick/coronavirus
 
Der Sonntagsgottesdienst fällt wegen Corona aus? Dann feiert eine FamilienHausKirche! Wir haben einen einfachen Ablauf zusammengestellt mit Texten und Liedern - auch zum Anhören!
https://www.erzbistum-muenchen.de/familie/gebete-fuer-familien

Eine Idee von Pfarrer Ralf Schmitz aus Trier:
Gemeinsam beten an vielen Orten mit dem „sredna-bet-phon“ Wir beten gemeinsam an verschiedenen Orten über Telefon. Festnetz und Mobilfon sind möglich:
http://sredna-herzjesu.de/gemeinsam-beten-an-vielen-orten-mit-dem-sredna-bet-phon

26. März 2020 - ALLGEMEINE INFORMATION

2020_03_26 Allgemeine Info

25. März 2020 - KREUZWEG NACH THANN

2020_03_25 Kreuzweg

17. März 2020

Corona Presse JPG

13. März 2020

Das erzbischöfliche Ordinariat hat mit sofortiger Wirkung alle öffentlichen Gottesdienste bis zum 03. April 2020 im gesamten Erzbistum abgesagt.

Maßnahmen angesichts der Entscheidungen staatlicher und kirchlicher Stellen gegen die Verbreitung des ‚Coronavirus‘

Stand: Dienstag, 17.03.2020

Gottesdienste
Alle bereits veröffentlichen Gottesdienste entfallen. Von der „Sonntagspflicht“ wird bis auf Weiteres dispensiert. Die Gotteshäuser bleiben tagsüber zum pri-
vaten Gebet geöffnet. Hinweise zu den im Rundfunk oder im Fernsehen über-
tragenen Gottesdienste finden Sie in den Programmnachrichten und Vorschläge für Hausgebete finden Sie auf unserer Startseite.

Pfarrbüros
Die Pfarrbüros sind zu den üblichen Öffnungszeiten telefonisch erreichbar. Be-
sucherinnen und Besucher mit unaufschiebbaren Anliegen werden gebeten, sich telefonisch anzumelden und einzeln zu kom-men. Post und E-Mails werden ge-
lesen und beantwortet. Alle Anrufe werden beantwortet.

Begräbnisfeiern
finden auf dem Friedhof im Freien statt, jedoch nur im kleineren Familienkreis (max. 20 Personen), und beginnen je nach örtlichen Verhältnissen an der Aus-
segnungshalle oder am Grab.

Sterbesakramente
Zum Empfang der Krankensalbung bzw. der Krankenkommunion können Priester und Diakone in Notfällen telefonisch gerufen werden.

Hausbesuche

Andere Hausbesuche, auch die regelmäßige Krankenkommunion, entfallen bis auf Weiteres. Den Geburtstags- und Hochzeitsjubilaren können die Glückwünsche brieflich übermittelt werden.

Veranstaltungen der Stadtkirche und in den einzelnen Pfarreien
Alle öffentlichen und nicht öffent-lichen Veranstaltungen kirchlicher Träger entfallen oder werden verschoben.

Liebe Mitchristen,
wir bitten Sie in dieser Zeit um Ihr Gebet besonders für die von der Pandemie betroffenen Kranken, aber auch für alle, die durch Verzicht, Maß und Hilfsbereitschaft dazu beitragen können, sodass wir die Krisen-zeit mit Geduld und Zuversicht bestehen. Bewahren wir Gottvertrauen und Nächstenliebe füreinander! Bleiben Sie gesund und froh im Herzen!

Mit herzlichen Grüßen und Segenswünschen
Ihr Seelsorgeteam der Stadtkirche in Bad Aibling