Stadtkirche Mühldorf - St. Peter und Paul

Kaiser-Ludwig-Str. 15 | 84453 Mühldorf a. Inn
☎ +49 8631 5751 | fax +49 8631 13517 | ✉ St-Peter-und-Paul.Muehldorf@ebmuc.de
Logo Stadtkirche Mühldorf

Nachrichten 2019

St. Peter und Paul
➽ Nachrichten 2017/18

Spendenaktion am 17. November

Am 17. November gingen bei der Spendenaktion für den Förderverein Kite/Ghana e.V. 719,40 ein. Ein herzliches Vergelt´s Gott allen Spenderinnen und Spendern und auch ein ganz großes Dankeschön an alle, die beim Kuchenbacken, Suppenkochen, Dekorieren und Aufräumen beteiligt waren!

Bergmesse 2019
Artikel vom Mühldorf Anzeiger / 15.11.2019

Kräuterbuschenbinden und Spendenaktion zu Mariä Himmelfahrt

Am Mittwoch, 14. August 2019, trafen sich wieder viele fleissige Ehrenamtliche zum Kräuterbuschenbinden. Ein herzliches Vergelt´s Gott!
Der Erlös der Spendenaktion für den Blumenschmuck von St. Peter und Paul erbrachte 520,-- Euro! (Text: M. Hofer, Fotos: B. Pretzer)
Kräuterbuschenbinden 2019

Kräuterbuschenbinden

Kräuterbuschenbinden 2019 2

Kräuterbuschenbinden

Kräuterbuschenbinden 2019 3

Kräuterbuschenbinden

Kräuterbuschenbinden 2019 4

Kräuterbuschenbinden


Palmbuschen- und Osterkerzenverkauf

Der Palmbuschenverkauf erbrachte in diesem Jahr 619,50 Euro und wird für den Blumenschmuck unserer Kirche verwendet. Der Osterkerzenverkauf der Ministranten erbrachte 284,50 Euro und geht in die Ministrantenkasse. Ein herzliches „Vergelt´s Gott“ an alle, die mitgeholfen haben!
Vorankündigung Mai bis Juli 2019

Gebetsmauer

Mauer des Gebets

Für die Dauer der Fastenzeit steht in der Kirche St. Peter und Paul diese "Mauer des Gebets". Die Mauer soll Sie einladen zum Verweilen und zum Nachdenken...






    Gott,
    Du weißt, wer ich hinter all meinen Masken bin.
    Vor dir kann ich mich nicht verstecken.
    Du verstehst meine Gedanken und Gefühle,
    die ich vor anderen verberge.
    Wo immer ich bin, was ich tue, du weißt es.
    Deine Liebe hat mich von Anfang an wahrgenommen.

Sie sind herzlich eingeladen eine Sorge, einen Kummer, eine Klage, eine Bitte oder auch ein Danke auf einen der bereitliegenden Zettel aufzuschreiben und diesen dann in eine der vielen Ritzen der "Gebetsmauer" hineinzustecken.
Im Laufe der Fastenzeit wird so die Mauer mit vielfältigen Wünschen und Anliegen gefüllt. Alle Papierzettel, mit den persönlichen Anliegen, werden in der Osternacht mit in unsere Liturgie genommen und dann im aufsteigenden Licht des Ostermorgens dem auferstandenen Christus ans Herz gelegt.

Herzlichst
Pater John und Ihr Pfarrgemeinderat von St. Peter und Paul

Lass dich….
Lass dich rufen von Gottes Schweigen,
das in der Stille deines Herzens zu dir spricht!
Lass dir raten von Gottes Wort,
das dich meint, dich betrifft und dir gilt!
Lass dich stärken von Gottes Kraft,
die selbst im Schwachen mächtig ist!
Lass dich leiten von Gottes Geist,
der dich tröstet, stärkt und belebt!
Lass dir helfen von Gottes Hand,
die dich stützt und schützt!
Lass dich lieben von deinem Gott,
der diese Welt auch für dich erschaffen hat.
                                                             (Paul Weismantel)

(Text u. Foto: W. Rausch)

Neujahrsempfang in St. Peter und Paul

Der Neujahrsempfang am 13. Januar 2019 war wieder ein gelungenes, fröhliches Zusammensein! Um 18 Uhr feierte Pater John mit allen Ehren- und Hauptamtlichen der Pfarrei eine Andacht in der Pfarrkirche St. Peter und Paul und lud anschließen zum geselligen Abend in den Pfarrsaal ein. Kirchenpfleger Michael Graf bedankte sich bei allen für das gute Miteinander und allen geleisteten Einsatz zugunsten unserer Pfarrei und der ganzen Stadtkirche. Ein besonderer Dank ging an Elisabeth Wunder, die sich 18 Jahre in der Kirchenverwaltung St. Peter und Paul engagiert hat! Ein "herzliches Vergelt´s Gott" auch noch einmal an dieser Stelle und schade, dass Sie nicht mehr kandidiert haben! Neues Mitglied in der Kirchenverwaltung ist Hubert Rabenbauer, der herzlich von Michael Graf begrüßt wurde. Konrad Eder gab dem Abend wieder einen besonders schönen Rahmen durch seine Musik am Klavier! Auch hier ein herzliches "Dankeschön"! (Text: M. Hofer, Foto: E.+C. Hungerhuber)

Reparaturmaßnahmen an der Kirchentüre

Wie Sie sicher schon bemerkt haben, wurde beim Seiteneingang unserer Kirche eine sogenannte Baustellentüre eingebaut. Die schöne Seiteneingangstüre der Pfarrkirche St. Peter und Paul ist dringend reparaturbedürftig, wird im Moment begutachtet und repariert. Der Grund dafür ist, dass die Türe nicht mehr ohne Probleme verschlossen werden konnte. Bis Ostern werden voraussichtlich die Reparaturmaßnahmen dauern. (Text: M. Hofer)

Sternsinger 2019

Sternsinger von St. Peter und Paul sammeln für Kinder in Peru

"Wir gehören zusammen" sangen die Sternsinger von St. Peter und Paul und brachten am Dreikönigstag den Segen Gottes in die Häuser der Pfarrgemeinde. Der gesammelte Spendenerlös über 1.220 € kommt in diesem Jahr bedürftigen Kindern in Peru zu Gute. Dafür ein herzliches Vergelt's Gott an die Spender.
Ein herzlicher Dank an Pia Keil für das Einstudieren des Liedes und der Texte. Ebenso vielen Dank an die Mesnerin Annemarie Hoffmann und an die Eltern, die die Sternsinger begleitet haben. Foto u. Text: C. Hungerhuber

Rosenkranzgebet immer am Montag, Dienstag und Freitag um 17.00 Uhr in der Eichkapelle. Herzliche Einladung!