Kindergarten und -krippe Alling

Pfarrverband Eichenau-Alling

Kindergarten und Kinderkrippe Alling

Einrichtungsleitung:stellvertr. Krippenleitung:Telefon:
 
Gabriele Rappenglitz
Anja Hochhäuser
08141/534699-40 oder -30

Allinger Spatzen und Schwalben


Kinderkrippenpersonal:

Spatzengruppe:
 
Gruppenleitung:
Anja Hochhäuser
Telefon: 08141/534699-31
Kinderpflegerin:
Birgit Zenke
Schwalbengruppe:
 
Gruppenleitung:
Christine Leonhard
Telefon: 08141/534699-32
Kinderpflegerin:
Carolin Joachim
Kinderpflegerin:
Jsabell Wolter
Küchenperle:
Jutta Fricke

Kinderkrippen Team:

Unser Team:

Von links nach rechts:
Anja Hochhäuser, (Spatzen, Gruppenleitung, stellvertretende Krippenleitung),
Birgit Zenke,  (Kinderpflegerin),
Isabell Wolter, (Kinderpflegerin),
Christine Leonhard,  (Schwalben, Gruppenleitung),
Carolin Joachim,  (Kinderpflegerin).
Krippen-Team

Nikolaustag

Nikolaustag
Heute, am 06. Dezember, war ein ganz besonderer Tag. Wir saßen gerade alle im Morgenkreis da klopfte es ganz laut an der Tür. Neugierig haben wir nachgeschaut wer das sein könnte und es stand tatsächlich ein großer Sack vom Nikolaus davor! Das war eine Überraschung! Der Nikolaus hatte für jedes Kind eine kleine süße Überraschung dabei und wir haben uns riesig gefreut. Nikolaus ist halt ein guter Mann!
Nickolaus 1
Nickolaus 2a

O´zapft is!


Am Mittwoch, den 12. Oktober 2016, haben sich die Krippenkinder der Allinger Spatzen ganz fein in Schale geworfen und sind fast alle in Tracht erschienen. An diesem Tag gab es nämlich ein Schmanker´l hier bei uns in der Krippe: Wir haben mit den Kleinsten Oktoberfest gefeiert! Mit leckerer Orangenlimo und Brez´n haben alle zur Brotzeit ihren Hunger stillen können und danach wurde zu zünftiger Musik („Brüderchen komm tanz mit mir“ ) im passend zum Oktoberfest dekorierten Foyer der Krippe getanzt!
IMG_2672a
IMG_2657a

Wir bekommen Besuch von einem echten Krankenwagen!

Wir bekommen Besuch von einem echten Krankenwagen!
Am Donnerstag, den 14.07.2016, besuchten uns 4 Rettungskräfte mit einem großen Rettungswagen. Wir durften uns auf die Liege legen und sogar das Stethoskop ausprobieren!
Durch die laute Sirene und das Blaulicht wurden auch die Kinder vom Kindergarten ganz neugierig und schauten über den Zaun.
Zum Schluss hat jeder von uns seine eigene Spritze geschenkt bekommen.
Der Besuch vom Rettungswagen war sehr aufregend und hat uns richtig gut gefallen!
Krankenwagen

Unterstützung der Verschul-Kinder beim 1000 Meter Lauf

Heute konnten wir einmal beweisen wie laut wir sein können, als wir lautstark die Vorschüler des Kindergartens bei ihrem 1000m-Lauf angefeuert haben. Wir haben uns riesig mit den Vorschulkindern gefreut als sie ihre Pokale und T-Shirts bekamen. Und als Dank für unsere tatkräftige Unterstützung bekam jeder ein Smarties-Eis.
1000 Meter Lauf

Raupe Nimmersatt-Rutsche

Nach langem Warten ist es endlich soweit: Unsere neue Rutsche ist da! Nachdem die Mitarbeiter des Allinger Bauhofs sie in der vergangenen Woche aufgebaut haben und wir schon sehnsüchtig aus dem Fenster schauten, konnten wir heute das erste Mal rutschen. Und balancieren, klettern, den Kriechtunnel erforschen und vieles mehr. Einen Namen hat unsere Rutsche übrigens auch schon: „Raupe Nimmersatt-Rutsche".
Raupe Nimmersatt-Rutsche

Ausflug in den Augsburger Tierpark am 09.06.2016

Ausgerüstet mit Regenbekleidung und einem Rucksack voll mit Brotzeit fuhren wir, die 3-Jährigen Krippenkinder,  zusammen mit dem Kindergarten in den Augsburger Tierpark.
Schon die Hinreise war sehr aufregend! Wir wurden von zwei riesengroßen Bussen vor dem Kindergarten abgeholt. Alle Plätze wurden eingenommen, sodass kein freier Sitz mehr zu sehen war.
Mit dem Wetter hatten wir Glück! Während es in Alling richtig regnete, bekamen wir nur leichten Niesel ab.
Besonders begeistert haben uns die Affen und der große Löwe.
Auch das leckere Eis, das wir trotz bedecktem Himmel gegessen haben, hat uns sehr gut geschmeckt!
Auf dem Heimweg waren wir sehr müde und einigen von uns fielen die Augen zu.
Es war ein toller und spannender Ausflug in den Tierpark!
IMGP0341a
IMGP0360a

Polizeibesuch bei den Allinger Spatzen

Am Dienstag, den 19.04.2016 besuchte uns der Polizist Erich Heinz mit einem großen Polizeiauto.
Ausgestattet mit Polizei-Westen und einer Polizeikelle erzählte er uns von seinem spannenden Beruf.
In seinem großen Auto hatten wir fast alle gemeinsam Platz!
Zum Schluss zeigte er uns, wie schön und hell das blaue Licht vom Wagen leuchtet. Das hat uns besonders gut gefallen!
Polizeibesuch bei den Allinger Spatzen

Hurra, der Osterhase war da!

Am Freitag, den 18.03.2016 versteckte der Osterhase unsere gebastelten Osternester in der Kinderkrippe. Wir waren alle sehr gespannt!
Doch bevor es mit dem Suchen losging, stärkten wir uns noch an unserem leckeren Osterbuffet.
Endlich hatten wir unsere Nester gefunden, doch den Osterhasen konnten wir leider nicht mehr sehen. Er hatte es eilig und musste schnell weiter.
So sagen wir Dir hier, lieber Osterhase: Danke für die gefüllten Osternester!
OsterhaseX 2016

Fasching bei den Allinger Spatzen 2016

Am 03.02.2016 machten wir unsere Faschingsfeier und freuten uns mit den Kindern auf die lustigen Verkleidungen. Mit Bienchen, Prinzessinnen, Zauberern, Käfern und Piraten haben wir uns zuerst beim leckeren Buffet satt gegessen. Anschließend konnten die Kinder verschiedene Stationen besuchen.
Carolin bastelte bunte Masken, Christine tanzte und spielte mit den Kleineren und Birgit und Melanie machten Kinderdisco mit lustiger Musik und leichten Tänzen.
Nach so viel Action waren wir alle sehr erschöpft ABER es hat sich gelohnt: Wir hatten eine Menge Spaß!
Fasching Spatze 2016

Fasching 2015

Mit vielen Spielen, Tanz, Gesang und Spaß, feierte die Kinderkrippe Alling das diesjährige Faschingsfest.
Unter dem Motto: „ Alles kunterbunt“ konnten sich die Kinder phantasievoll verkleiden.
Wir danken sehr herzlich den Eltern, die uns toll mit dem Buffet unterstützt haben.
 
Aiko Petzel
Fasching 2015
Fasching 2015 2
Fasching 4 2015
Fasching 2015 3
Fasching 4 2015
Nickolaus 2014

Nikolaus in der Kinderkrippe

Am 5 Dezember kam der Nikolaus in unsere Kinderkrippe. Der Nikolaustag wurde mit Liedern und Spielen begangen.
Jedes Kind bekam eine tolle Überraschung.

Ich wünsche mir in diesem Jahr
mal Weihnacht´ wie es früher war.
Kein Hetzen zur Bescherung hin,
kein Schenken ohne Herz und Sinn.
Ich wünsche mir ´ne stille Nacht,
frostklirrend und mit weißer Pracht.
Ich wünsche mir ein kleines Stück
von warmer Menschlichkeit zurück.
Ich wünsche mir in diesem Jahr
´ne Weihnacht, wie als Kind sie war.
Es war einmal, schon lang ist´s  her -
da war so wenig, so viel mehr!

Allinger Kinderkrippe, im Reitstall bei den Friedingers.

Heute den 18.11.2014 hatten wir das große Vergnügen, den Reitstall zu besuchen. Fachkundig wurde uns der Umgang und die Pflege von den Pferden vermittelt.
Höhepunkt, war das eigene Reiten auf dem Pferd in der Reithalle.
Herzlichen Dank für dieses Erlebnis.

Am 11 November feierte die Kinderkrippe das St. Martins Fest.

Nach gemeinsamen Laternenliedern und einem schönen Laternenumzug, endete der Umzug am großen Lagerfeuer. Dort sangen wir abschließend, noch einige Laternenlieder. Einen gemütlichen Ausklang fand das Fest, mit gutem Essen, Getränken und vielen Gesprächen.
Herzlichen Dank an die Unterstützer: Eltern, Elternbeirat, TSV Alling, Feuerwehr Alling und natürlich den Kindern.
StMartinII
Fensterputzer
Ein herzliches Dankeschön an die Firma Glasklar Frenzel aus Alling.

Diese hatte der Kinderkrippe einen Gutschein für eine komplette Fensterreinigung überreicht und eingelöst.

Start 1_0001

Ihre Kinder liegen uns am Herzen

Große Hand – kleine Hand

Es sagt einmal die kleine Hand zur großen Hand:
 
Du, große Hand, ich brauche dich.
Ich brauche dich, weil ich mich bei dir
wohlfühle und bei dir sicher bin.
 
Ich spüre dich, wenn ich wach werde und du
dann bei mir bist.
Ich spüre dich, wenn ich Hunger habe und
du mir zu essen gibst.
Ich spüre dich, wenn ich mit dir spazieren gehe
und du mir die Welt zeigst.
Ich spüre dich, wenn ich Angst habe und
traurig bin und du mich dann tröstest.
Ich spüre dich, wenn ich müde bin und du
mich trägst.
Ich bitte dich: Bleibe in meiner Nähe und
halte mich.

Und es sagt die große Hand zur kleinen Hand:

Du, kleine Hand, ich brauche dich.
Ich brauche dich, weil ich mich bei dir
wohlfühle und dich lieb habe.
Ich spüre dich, wenn ich mit dir spiele,
lachen und toben kann.
Ich spüre dich, wenn ich dir kleine Griffe
zeigen kann, die du lernen willst.
Ich spüre dich, wenn ich müde und traurig bin
und du mich wieder froh machst.
Ich bitte dich: Bleib in meiner Nähe und
halte mich.

Kinderkrippe zu Gast auf dem Hof von Heinz Bauernfeind

Herzlich gern nahmen wir die Einladung von Heinz Bauernfeind an, einen Projekttag in seiner Firma durchzuführen.

Neben einer Besichtigung des Bauhofes und der Fahrt auf dem Gabelstapler, gab es ein Eis und einen großen Obstkorb für die Kinder.

Wir bedanken uns für diesen einmaligen Projekttag.
Bauernfeind
Unser Bürgermeister Frederik Röder kümmert sich auch um die Kleinsten in unserer Gemeinde
Bürgermeister

Spendenübergabe

Die Landjugend Alling und der Veteranen- und Soldatenverein Alling hatten die Bewirtung und den Ausschank bei unserem Maifest am 1. Mai 2014 übernommen, ohne deren Hilfe ein Fest
in dieser Größenordnung nicht mehr durchführbar wäre.
Die beiden Vereine haben sich entschlossen, einen Großteil des Erlöses dem Kindergarten zukommen zu lassen.

Im Rahmen des Pfingstfestes am 08. Juni 2014 haben Andreas Kiemer und Reinhard Furtner einen Scheck in Höhe von € 2500,-- an unseren Kindergartenübergeben.

Den Scheck haben Monika Resselberger (links) und Silvia Lindemiller gerne im Namen der Allinger Kinder entgegen genommen.
IMG_Scheckübergabe 2014

Geldsegen für die Kinderkrippe

Die Parsberger Schützen Alling haben beim Christkindlmarkt eine Spende erhalten,
die sie nun großzügig auf € 500,-- aufgestockt haben.
Im Rahmen der Jahreshauptversammlung hat der 1. Schützenmeister Peter Büttner
den Scheck an die Kita-Leitung Gaby Rappenglitz überreicht.
Die Kinder und das Krippenpersonal haben sich sehr über den Geldsegen gefreut und
können dafür Spielmaterialien für die Gruppen und den Garten anschaffen.
Ein herzliches Dankeschön an Peter Büttner und die Parsberger Schützen Alling!
Spende Schützen 2014

Besuch der Kirche Maria Geburt Alling

Einen sehr spannenden Ausflug, konnten die Kinder der Allinger Kinderkrippe unternehmen.
Es ging in unsere tolle Kirche in Alling, wo wir eine sehr interessante Führung durchführen durften.
IMG_0594

Gottes Segen für Allings Kinderkrippe

Alling - Seit neun Monaten ist die Krippe an der Antonistraße zwar schon in Betrieb. Nun hat sie aber auch Gottes Segen erhalten. Pfarrer Martin Bickl weihte die Einrichtung.
Dieser Ort ist ein Ort der Fröhlichkeit“, sagte Bickl. Betrieben wird die Krippe von der Kirche - so wie der angrenzende Pfarrkindergarten. Für den Unterhalt des Gebäudes ist aber die Gemeinde zuständig. Rund zwei Millionen Euro hat sie in den Bau der Kinderkrippe gesteckt. Gelohnt hat es sich allemal. Die Einrichtung kann mit einigen liebevollen Details aufwarten.
So weisen beispielsweise bunte kleine Füßchen im Foyer den Kindern den Weg in de Gruppenräume. An den Wänden dominieren apricot und grün. Insgesamt haben die Kleinen im Erdgeschoss rund 180 Quadratmeter Platz zum spielen, toben und lernen. Im Obergeschoss des Gebäudes befinden sich zwei Klassenräume der Grundschule, die sich in direkter Nachbarschaft befindet.
„Lernen durch Erfahrung hilft den Kindern, die Welt besser zu verstehen“, sagte Leiter Aiko Petzel. Deshalb werden die Kinder einmal am Tag gezielt für eine halbe Stunde beschäftigt, zum Beispiel mit basteln oder malen.
Die Krippe bietet Platz für 25 Kinder, aufgeteilt in zwei Gruppen. Fünf Erzieherinnen kümmern sich um die Kleinen. Für Bürgermeister Frederik Röder, der der Segnung beiwohnte, hatten sich Personal und Kinder etwas besonderes einfallen lassen: der Rathauschef musste - oder vielmehr durfte - gemeinsam mit ihnen „Häschen in Der Grube“ singen. Doch das lief nicht ganz so glatt. „Ich habe mich dabei ein wenig versungen“, musste der Rathauschef zugeben.
337483566-9257425_548-1E09

Maifest

Am 1 Mai fand eine tolle Feier in unserer Gesamteinrichtung statt. Höhepunkte waren das Aufstellen des Maibaumes und einige Aufführungen der Vorschulkinder.
Maifest

Bauernhof Familie Reischl

Die Kinder der Kinderkrippe Alling, durften einen schönen Vormittag auf dem Bauernhof verbringen.

Dabei durften Rinder und Kälbchen angeschaut werden und wir durften sehen, was es auf dem Bauernhof tolles gibt.
Reischl

Herzlichen Dank

an die Familie Reischl aus Alling.
Das war ein sehr interessanter Vormittag auf dem Bauernhof.
Neben Traktoren gab es auch Hühner zu sehen.
Manche Kinder waren mutig und fütterten diese sogar.
IMG_0637

Bericht Oki´s Schrauberwerkstatt

Einen interessanten Tag in der Schrauberwerkstatt durften die Kinder der Allinger Kinderkrippe erleben.

Besitzer Andreas Plabst, zeigte uns allerlei tolle Dinge, wie Hebebühne und Pressluftschrauber.
IMG_0396
Alle Kinder waren begeistert, da es am Ende noch ein Bild mit einem riesigen Autoroboter gab.
IMG_0359

Gerda Hasselfeldt auf Besuch in der "Allinger Kinderkrippe"!

Hoher Besuch in der Kinderkrippe.

Am25.2.2014 besuchte uns Frau Gerda Hasselfeldt, Mitglied des Deutschen Bundestages.

Sie verschaffte sich einen persönlichen Eindruck vor Ort, um die verwendeten Bundesmittel in Augenschein zu nehmen.

Wir danken Frau Hasselfeldt für Ihren Besuch bei uns.

IMG_0359

Bildergalerie 

Aktivitäten der Kinderkrippe in Bildern

IMG_0037

Enten 0037

IMG_0038

Enten 0038

IMG_0040

Enten 0040

IMG_0042

Enten 0042

IMG_0044

Enten 0044

IMG_0045

Enten 0045

IMG_0047

Enten 0047

IMG_0050

Enten 0050

Zoo