Schatzkästchen Teil 5: St. Martin, Tischlaterne basteln

Laterne basteln fertige Laterne

Was wir zum Basteln brauchen

  • Transparentpapier in verschiedenen Farben (Menge insgesamt: wenigstens ein DIN-A4 Blatt für 2 Kinder)
  • Schere
  • Bleistift
  • zum Verzieren evtl. einen Folienstift
  • Klebestift
  • eine spitze Schere
Vorbereitet sind außerdem: Schnittmustervorlagen aus festem Karton für den Laternenkörper (1 Satz pro 5-6 Kinder). Dazu eignet sich am besten schwarzer Tonkarton oder festes Tonpapier (160g) in DIN-A4, längs halbiert geschnitten für jedes Kind eines. Außerdem benötigt werden Schablonen der Motive Herz, Kerze, Blume, Apfel. Motivvorlagen dazu gibt es hier auf der Seite.

Maße für den Laternenkörper aus Tonpapier:
Länge circa 24 cm, jede Seite hat später circa 6 cm, plus 1 cm Überstand an einer Seite, damit die Laterne dort zum Schluss zusammengeklebt werden kann.
Höhe 9 cm
Für die einzelnen vier Wände auf dem fertigen Streifen nach 6 cm viermal einen Längsstrich zeichnen, das dient als Knickhilfe. Auch den 1 cm-Überstand am Rand einzeichnen und später schon einmal vorsichtig knicken.

Maße der einzelnen Fenster:

4 x 7 cm. Dazu jeweils vom äußeren Rand und der Knicklinie 1 cm abmessen und das Fenster vorsichtig einzeichnen.

Das Transparentpapier kann idealweise vorgeschnitten werden. Die Stücke müssen die Fenster abdecken - also ungefähr 5 x 8 cm.

Schritt für Schritt - Bastelanleitung Tischlaterne

Laterne basteln Utensilien
Schritt 1

Tonpapier abmessen und zuschneiden.

Das Tonpapier an einer der schmalen Seiten ca. 1 cm umknicken, so dass man am Schluss die Laterne dort zusammenkleben kann.

Anschließend den Karton in der Hälfte knicken und erneut halbieren und knicken. Es entstehen idealerweise vier gleich große Flächen zu 6 x 9 cm. Sowie ein Überstand an einer Seite von circa 1 cm.

Fenster abmessen und mit Bleistift einzeichnen.
Laterne basteln Vorlagen auf Tonpapier übertragen
Schritt 2

Mit den vorbereiteten Schablonen in ein Fenster je ein Bild einzeichnen.
Laterne basteln Vorlagen mit Bleistift nachzeichnen
Am Ende sind alle vier Bilder auf dem Tonpapierstreifen.
Laterne basteln Motive nacheinander ausschneiden
Schritt 3

Mit einer spitzen Schere wird in der Mitte eines jeden Motivs ein Loch geschnitten, so lassen sich die Motive leichter ausschneiden.
Laterne basteln für jedes Motiv ein farbiges Transparentpapier aussuchen
Schritt 4

Die Transparentpapierstücke aussuchen und jedem Motiv zuordnen. Verschiedene Farben machen die Laterne bunter.
Laterne basteln Ränder der Vorlagenmotive mit Kleber bestreichen
Schritt 5

Auf der Rückseite mit dem Klebestift den Rand der Motive bestreichen und das Transparentpapier aufgekleben.
Laterne basteln Transparentpapiere nacheinander aufkleben
Laterne basteln Transparentpapier verzieren
Schritt 6

Von der Vorderseite können die Motive nun noch weiter verziert werden mit Folienstift.
Laterne basteln Laterne an freien Seiten zusammenkleben
Schritt 7

Wenn alle vier Motive mit Transparentpapier beklebt und an den Vorderseiten verziert sind, die Laterne am Überstand mit Klebestift bekleben und an das andere Ende des Bogens kleben. Fest andrücken.
Laterne basteln fertige Laterne
Schritt 8

Damit die Laterne auch schön leuchtet, später ins Innere ein kleines Teelicht stellen.

Motivvorlagen


Vorlagen zu Herz, Apfel, Kerze und Blume gibt es hier zum Download. Gern können die Motive aber auch selbst gezeichnet und zu Schablonen ausgeschnitten werden.