Stadtkirche Kolbermoor

Rainer Str. 6, 83059 Kolbermoor, Telefon: 08031-40071-0, E-Mail: Hl-Dreifaltigkeit.Kolbermoor@ebmuc.de

Verabschiedung von Verstorbenen und Begleitung von Trauernden

Tod_Trauer
Bild: Didgeman / Pixabay.com
Christus spricht: „Ich bin die Auferstehung und das Leben; wer an mich glaubt, wird leben, auch wenn er stirbt, und jeder, der lebt und an mich glaubt, wird in Ewigkeit nicht sterben.“  (Joh 11,25)

Wenn kürzlich ein geliebter Mensch aus Ihrer Familie oder im Freundeskreis gestorben ist, wollen wir Sie gerne bei der Verabschiedung und bei der Bestattung begleiten. Entweder bekommen wir von Ihnen die Todesnachricht oder vom Bestattungsdienst, was der Normalfall ist.
In beiden Fällen sind unsere Pfarrbüros die ersten Kontaktadressen. Kontakt
 
Sie können wählen, welche Form von kirchlicher Bestattung Sie für Ihren Verstorbenen wünschen:
Requiemgottesdienst (=Eucharistiefeier) in der Kirche mit anschließender Bestattung auf dem Friedhof (Aufgrund der Corona-Zeit im Moment nicht möglich)
Trauergottesdienst in der Aussegnungshalle und anschließende Bestattung
Trauer-Wort-Gottes-Feier in der Kirche und anschließende Bestattung auf dem Friedhof.
Danach wird sich der zuständige Seelsorger oder die Seelsorgerin bei Ihnen für das Trauergespräch melden. Es ist hilfreich, wenn Sie sich ein paar Stichworte aufschreiben zu den wichtigsten Lebensdaten und den besonderen Eigenschaften und Lebenseinstellungen Ihres Angehörigen.
 
In beiden Kirchen ist eine Stellwand und ein Buch vorbereitet für die Andenkenbildchen der Verstorbenen eines Jahres.
 
Einige Wochen nach der Beerdigung wird der Seelsorger, bzw. die Seelsorgerin mit Ihnen Kontakt aufnehmen und sich erkundigen, wie es Ihnen geht. Wenn Sie jemanden zum Reden brauchen, melden Sie sich gerne jederzeit bei uns.
 
Wenn Sie sich einer Trauergruppe anschließen möchten, finden Sie hier einige Angebote und Adressen: http://hospizverein-rosenheim.de/trauer-netz-werk/

Am Fest Allerseelen feiern wir in der Stadtkirche jedes Jahr einen Gedenkgottesdienst für alle, die seit dem letzten Allerseelentag in Kolbermoor verstorben sind. Dazu bekommen Sie als Angehörige eine eigene Einladung. Es tut gut, dass wir mit der Pfarrgemeinde unserer Verstorbenen gedenken und für sie und alle Trauernden beten.

Feier der Trostweihnacht - eine Wort-Gottes-Feier für Trauernde
In der Weihnachtszeit bieten wir für alle Menschen, denen an Weihnachten nicht nach Lichterglanz und Jubel zumute ist. Wir feiern einen Gottesdienst, in dem Platz für Emotionen ist. Wir laden ein, an verschiedenen Stationen der Trauer Raum zu geben. Wir beten und singen miteinander.
 
Text: Monika Langer