Ihre Anmeldung ...

… für Veranstaltungen im „Exerzitienhaus der Erzdiözese Schloss Fürstenried“
richten Sie bitte DIREKT an das Exerzitienhaus per
  • Telefonanruf 089 7450829-0 oder
  • e-Mail an exerzitien@schloss-fuerstenried.de
 
... für alle anderen Veranstaltungen
können Sie uns zukommen lassen per
  • Telefonanruf 089 / 62 48 96 99 (Barbara Nickolai) oder
  •  e-Mail an info@ephata-online.de
 
Bitte geben Sie Titel und Datum der Veranstaltung an, sowie Name, Vorname, Adresse, Telefon-Nummer und e-Mail-Adresse.
 
Die Anmeldung ist verbindlich. Bitte informieren Sie uns rechtzeitig, falls Sie an dem angegebenen Termin verhindert sein sollten.
______________________________________________________
Exerzitien und Tage der Stille sind Übungen das Leben neu zu ordnen,
es auf Gott hin auszurichten, um wieder mehr aus dieser Kraftquelle zu leben.
Durchgehendes Schweigen, persönliche Begleitgespräche.
Anmeldung bis spätestens 4 Wochen vor Beginn.
 
Für alle anderen Wochenend- und Wochen-Veranstaltungen mit Übernachtung in den angegebenen Klöstern / Bildungshäusern gilt ebenfalls:
Anmeldung bis spätestens 4 Wochen vor Beginn.
 
Für alle Veranstaltungen an einzelnen Tagen in unseren Räumen Landwehrstraße 66 (z.B. Qigong am Samstag, Ein Samstag für mich) :
Anmeldung bis spätestens Mittwoch vor dem Kurstag.
_____________________________________________________________


Ihre Bezahlung ...

… für Veranstaltungen im Exerzitienhaus Schloss Fürstenried
Die TeilnehmerInnen bezahlen die Kursgebühr und die Kosten für Unterkunft / Verpflegung direkt im Exerzitienhaus.
 
... für alle anderen Veranstaltungen
Die TeilnehmerInnen bezahlen die Kosten für Unterkunft / Verpflegung direkt im jeweiligen Haus.
Die Kursgebühren werden den TeilnehmerInnen NACH dem Kurs vom Erzbischöflichen Ordinariat, Abteilung Spiritualität 4.1.4, Schrammerstr. 3, 80333 München (exerzitien@eomuc.de, 089 2137 4313) in Rechnung gestellt.
___________________________________________________________


.

Versicherungsschutz bzw. Haftungsausschluss

Teilnehmer sind grundsätzlich für Ihren eigenen Versicherungsschutz (Kranken-, Unfallversicherung und Haftpflicht Dritten gegenüber) selbst zuständig.

Die Teilnahme an den bei/von ephata durchgeführten Veranstaltungen (Exerzitien, Kurse, Seminare etc.) erfolgt auf eigene Verantwortung. Die KursleiterInnen, sowie ephata können keinerlei Haftung für Unfall-, Personen– oder Sachschäden übernehmen, die während der Veranstaltungsteilnahme entstehen sollten.