Pfarrverband Teisendorf

Poststr. 25, 83317 Teisendorf, Telefon: 08666-280, E-Mail: St-Andreas.Teisendorf@erzbistum-muenchen.de

Unsere Ministrantinnen und Ministranten



Gruppenstunden:

>>> jeder 2. Mittwoch im Monat

Treffpunkt um 16 Uhr an der Kirche.


Neuaufnahme am 2. August 2015
St_Georg_Neue_Minis_2015
(die neuen Minis, 1. Reihe, v.l.n.r.:) Johanna Auer, Lukas Thalhauser, Vitus Gruber,
Valentin Warislohner, Alondra Garcia

PF_St_Georg_Mini_Uebernachtung_2015 (6)
Ministranten-Übernachtung im Pfarrheim von Oberteisendorf

vom 10.-11.10.15

Viele Spiele, eine Nachtwanderung, gemeinsames Kochen und Essen, eine Abendbesinnung, ein gemeinsamer GD, viel Spaß und wenig Schlaf!

Mehr Bilder und Info's >>>



PV_ST_Georg_Miniturnier_2015_01
Zweiter Platz beim Miniturnier.

Herzlichen Glückwunsch!

Weitere Info's und Bilder







Pf_St_Georg_Ministrantentag_2015 (3)
Ministrantentag 2015

Samstag, 25. April 2015,
Stiftskirche in Laufen

Ein heiterer Tag bei viel Sonnenschein.

Mehr Bilder und Info's >>>



PF_St_Georg_Sternsinger_2014_Gruppe_erster_Tag
Voller Einsatz der Ministranten bei den Sternsingern!
 
Segen bringen, Segen sein - so lautete das Motto der diesjährigen Aktion Dreikönigssingen, an der sich auch die Ministranten als Sternsinger beteiligt haben.

Zum Beitrag / Bildern >>>






Der Ministrantendienst

Der Ministrant (vom Lateinischen ministrare ‚dienen‘, auch Messdiener genannt) ist zunächst einmal ein "Altardiener". Zur Zeit hat die Pfarrgemeinde 19 Ministrantinnen und Ministranten.

Die Ministranten übernehmen dabei in der Liturgie besondere Aufgaben, die überwiegend der Assistenz des Priesters oder des Diakons dienen. Die Messdiener tragen beim Gottesdienst ein liturgisches Gewand.

Meist erhalten sie vom verantwortlichen Ortsgeistlichen oder von den Oberministranten eine entsprechende Ein- und Hinführung zu Ihrem Dienst. Dabei erfahren sie mehr über die verschiedenen Riten, liturgische Farben, Zeichen und Symbole und wann diese in der Liturgie zu Anwendung kommen.

Ihr inneres Selbstverständnis ergibt sich aus ihrer liturgischen Aufgabe; nicht zu letzt sind sie im Dienst des höchsten Gutes, nämlich Jesu Christi, der in der gottesdienstlichen Versammlung gegenwärtig ist.

Oft treffen sich die Ministranten auch zu Gruppenstunden, machen gemeinsame Ausflüge und helfen bei der Organisation von Kirchen- und gemeinnützigen Festen.

Die Oberministranten

Diese sind verantwortlich für:
  • Ministrantenplan schreiben
  • Proben für Gottesdienste organisieren
  • Gruppenstunden organisieren und durchführen

Oberministrant:

Tobi Willberger
(08666 6947)


Gruppenstunden und Ausflüge

In den Gruppenstunden werden die Minis immer wieder zu Besonderheiten im liturgischen Dienst, zum Kirchenjahr und zu ihren Aufgaben unterwiesen. Natürlich kommt dabei auch der Freizeitcharakter und der Spass nicht zu kurz: Spiele, Essen gehen und gemeinsam etwas unternehmen.
 
Wenn auch Du Lust hast, beim interessanten Dienst der Ministranten mitzumachen, dann melde Dich einfach bei einem der Oberministranten
Clipart_Minis_01