Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unseres Angebots erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
OK
Mehr Infos

Katholischer Pfarrverband Ampfing

St.-Martin-Str. 7, 84539 Ampfing - Telefon 08636/9822-0 - E-Mail pv-ampfing@ebmuc.de

23.03.2020 - 12:20 Uhr Kindergarten - Aktualisierung bei der Notbetreuung

23.03.2020 - 12:20 Uhr
Kindergarten - Aktualisierung bei der Notbetreuung

Seit Montag, 16. März 2020 bleiben in Bayern alle Kindertageseinrichtungen geschlossen, es herrscht ein grundsätzliches Betretungsverbot. Entsprechend der ministerialen Anordnung werden Notgruppen zur Betreuung eingerichtet.
Die Inanspruchnahme dieser Notbetreuung bezieht sich nur auf Kinder, bei denen die einzig verfügbare Betreuungsperson, in den sonstigen Bereichen der kritischen Infrastruktur tätig ist, insbesondere alle Einrichtungen, die der sonstigen Kinder- und Jugendhilfe, der öffentlichen Sicherheit und Ordnung einschließlich
der nichtpolizeilichen Gefahrenabwehr (Feuerwehr und Katastrophenschutz), der Sicherstellung der öffentlichen Infrastrukturen (Telekommunikationsdienste, Energie, Wasser, ÖPNV, Entsorgung), der Lebensmittelversorgung (von der Produktion bis zum Verkauf), des Personen- und Güterverkehrs (z.B. Fernverkehr, Piloten und Fluglotsen), der Medien (insbesondere Nachrichten- und Informationswesen sowie Risiko- und Krisenkommunikation) und der Handlungsfähigkeit zentraler Stellen von Staat, Justiz und Verwaltung dienen.
Soweit ein Elternteil nicht in diesen Berufsgruppen tätig ist, ist die Betreuung über diesen abzudecken.
Bei Erziehungsberechtigten die im Bereich der Gesundheitsvorsorge oder Pflege tätig sind, ist es ausreichend wenn nur ein Elternteil in diesem Bereich tätig ist.
Bitte bringen Sie beim ersten Besuch der Notbetreuung dieses Formular ausgefüllt und von beiden (oder dem alleinerziehenden) Elternteilen unterschrieben mit.  

>> Erklärung zur Berechtigung zu einer Kinderbetreuung im Ausnahmefall (Notbetreuung) - PDF