Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unseres Angebots erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
OK
Mehr Infos

Herzlich Willkommen im Pfarrverband Dorfen

Ruprechtsberg 6, 84405 Dorfen, Telefon: 08081-9313-0,
E-Mail: Mariae-Himmelfahrt.Dorfen@ebmuc.de

Informationen, Angebote etc. in Zeiten der Corona Krise

Liebe Freunde, Liebe Besucher unserer Homepage,
am 13. März hat unser Erzbischof, Reinhard Kardinal Marx, verkündet, dass keine Gottesdienste, kirchlichen Veranstaltungen, Treffen usw. mehr stattfinden dürfen. Vorerst mal bis zum 04. April. In der Hoffnung, dass wir wenigstens die Karwoche und die Osterfeiertage wieder gemeinsam feiern können. Ob es klapp, wissen wir nicht.
Auf alle Fälle ist es für uns alle, sowohl persönlich als auch für unsere Pfarrgemeinde, eine noch nie dagewesene und schwierige Zeit. Zum Glück wurde schnell reagiert und es werden div. Angebote angeboten, um wenigsten teilweise, und wenn auch nur aus der Ferne, Gebete, geistliche Impulse, Gottesdienste und vieles mehr anzubieten.
 
Zum Beispiel hier auf unserer Homepage. Hier werden immer wieder Artikel, Informationen, Links, geistliche Impulse und Worte von Herrn Pfarrer Gadek an die Gemeinde eingestellt und ständig aktualisiert.
Also einfach immer wieder auf unsere Seite schauen!
 
Ich möchte Sie hier auf noch einige weitere Angebote und Hilfestellungen hinweisen, welche ebenfalls für Sie  interessant sein könnten:
 
Kardinal Marx wendet sich nach Absage öffentlicher Gottesdienste in Videobotschaft an Gläubige:
https://youtu.be/-oX7FFN0h1o
 
Aktuelle offizielle Informationen zum Corona Virus vom Ordinariat:
https://www.erzbistum-muenchen.de/im-blick/coronavirus
 
Über diese Seite können Sie auch noch auf viele andere Angebote wie:
tägliche Gottesdienste im Live-Stream oder DAB+ Digitalradio, Vorlagen für Hausgottesdienste usw. zugreifen
 
Geistliche Impulse und Gottesdienste:
 
Gottesdienst-Streams aus der Sakramentskapelle des Münchner Liebfrauendoms
https://www.erzbistum-muenchen.de/im-blick/coronavirus/gottesdienst-streams
 
Mittwochsminuten mit Weihbischof Bernhard Haßlberger:
https://www.youtube.com/watch?v=QJEXDp9p2Og&feature=emb_logo
 
Livestream zu Gottesdienst in Taufkirchen (Vils)
Die Seelsorger von Taufkirchen arbeiten an einem LIVE - STREAM, damit Sie gemeinsam mit den ihnen, schon ab Dienstag die Gottesdienste über ein Internetportal miterleben und von zuhause beten können.
https://www.erzbistum-muenchen.de/pfarrei/pv-taufkirchen-vils/cont/98271
bzw.
https://www.youtube.com/results?search_query=biker_priest
 
Hier eine Auflistung von Gottesdiensten aus verschiedenen Bistümern Deutschlands
https://www.katholisch.de/artikel/5031-live-auf-katholischde
 
Es ist klar, dass ein Fernseh-/Hörfunkgottesdienst keine persönliche Hl. Messe in der Kirche und in der Gemeinschaft ersetzen können. Aber trotzdem können sie Trost und Hoffnung spenden.
 
Weitere Informationen und Aktionen:
Kirche trotz Corona: So kann man weiter am Glaubensleben teilnehmen
https://www.katholisch.de/artikel/24822-kirche-trotz-corona-so-kann-man-weiter-am-glaubensleben-teilnehmen
 
Newsticker: Corona und die Kirche von www.katholisch.de
https://www.katholisch.de/artikel/24921-03-21-newsticker-corona-und-die-kirche
 
Angebote für Kinder:
https://www.erzbistum-muenchen.de/kinder
 
Beispiel für eine Aktion: Eine Kerze im Fenster:
https://www.katholisch.de/artikel/24890-statt-gottesdienst-wie-eine-kerze-im-fenster-zur-gebetsaktion-wurde
 
Nicht nur – aber auch in Notfällen: Lebenshilfe und Beratung
Telefonseelsorge
0800-1110111 oder
0800-1110222
24 Stunden täglich - anonym, vertraulich, gebührenfrei
www.erzbistum-muenchen.de/telefonseelsorge
 
Portalseite der Caritas für Hilfe in allen Lebenslagen
www.caritasmuenchen.de
 
Seite Religion des Bayerischen Rundfunks:
https://www.br.de/themen/religion/inhalt/startseite/index.html
 
 
Ich weiß, dass sind jetzt ganz viele Informationen. Einige dürften auch schon bekannt sein. Aber ich hoffe, dass gerade bei der großen unterschiedlichen Auswahl, das eine oder andere für Sie dabei ist um über diese schwere Zeit hinweg zu kommen.
Nicht alle von uns sind geschickt im Umgang mit dem Internet und den sozialen Medien. Hier die Bitte – helft!
Aber nur dann, wenn die inzwischen getroffenen und in Folge weiteren behördlichen Anordnungen es zulassen und die hygienischen Vorschriften eingehalten werden können. Darüber hinaus, bleibt in Kontakt so gut es geht. Per Telefon, WhatsApp, Skype und warum nicht auch mal einen Brief schreiben.
 
Über die o. g. Angebote hinaus stellt sich natürlich die Frage, was können wir in unserer Pfarrgemeinde tun um unseren Mitmenschen zu helfen. Speziell, aber nicht nur, für diejenigen welche keinen Zugriff auf das Internet haben?
Habt ihr Vorschläge?
Macht ihr schon was?
Dann gerne an mich senden. Ich würde es verteilen, Kontakte herstellen, auf die Homepage stellen lassen und so gut ich kann bei der Umsetzung helfen.
 
Ich wünsche uns allen, dass wir gut und gesund durch diese Zeit kommen. Beten wir für die bereits Verstorbenen, die Kranken, die Angehörigen und Freunde. Auch für alle, welche in allen erdenklichen Lagen und Berufen für uns da sind.
 
 
Mit freundlichen Grüßen
 
Thorsten Berner
Vorsitzender PGR Oberdorfen
Mail: thorsten.berner@online.de