Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unseres Angebots erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
OK
Mehr Infos

Pfarrverband Haar

St. Konrad, St. Bonifatius, St. Martin

Auftritt bei der 6. Haarer Chornacht

Am 19. Oktober trafen sich 16 Chöre aus Haar und der näheren Umgebung zur 6. Haarer Chornacht. Die Bürgerstiftung veranstaltete die Chornacht unter tatkräftiger Mitwirkung von Christa Maria Hell. Sage und schreibe ein Viertel des sechsstündigen  Programms wurde von Chören aus unserem Pfarrverband gestaltet: Den Auftakt machten die Haarer Kirchenspatzen unter der Leitung von Angela Pöhlchen, die gemeinsam mit Erzählern aus der Umweltgruppe von Rita Ragaller das Publikum mit Ausschnitten aus dem Kindermusical Kwela, Kwela begeisterten.

Gleich im Anschluss folgte der Kirchenchor St. Konrad, der unter der Leitung von Christa Maria Hell geistliche Stücke aus verschiedenen Epochen vom 16. bis zum 19. Jahrhundert vortrug und in schönem Zusammenklang eine spirituelle Stimmung in den Saal brachte.

Auch der Kirchenchor von St. Bonifatius bereicherte den Abend mit vier abwechslungsreichen Volksliedern, von denen Chorleiterin Alexandra Schlotterer zwei selbst arrangiert hatte.

Mit ihren St. Konrad Gospelfriends brachte Christa Maria Hell den Bürgersaal zur Mitte der Chornacht in Schwung: Neben einem Traditional und einem modernen Gospel sangen die Gospelfriends auch zwei bekannte Klassiker aus der Jazz- und Popmusik. Anschließend übergaben sie den Stab an die Haarleluja Singers, den Gospelchor der Jesuskirche – aber erst nachdem die beiden Chöre – ganz im Sinne der Ökumene – ein gemeinsames Stück gesungen hatten.

Gut 100 Musikbegeisterte haben sich im Pfarrverband dem Gesang verschrieben. Und es dürfen gerne noch mehr werden! Alle Ensembles sind offen für neue, interessierte Sängerinnen und Sänger aus dem Pfarrverband. Sie gestalten Gottesdienste und Veranstaltungen im Pfarrverband und sind – wie die Chornacht gezeigt hat – auch ein wichtiger Baustein für das kulturelle Leben in der Gemeinde Haar. Ohne den Einsatz ihrer engagierten Chorleiterinnen und die kontinuierliche Förderung durch die Pfarrei wäre das nicht möglich. Danke dafür.

A. Pfeufer
© Janina Kufner