14. Dezember 2020 – Verkündigung

Hl. Johannes vom Kreuz, Ordenspriester, Kirchenlehrer
„… wir verkündigen, wie es in der Schrift heißt,
was kein Auge gesehen und kein Ohr gehört hat,
was keinem Menschen in den Sinn gekommen ist:
das Große,
das Gott denen bereitet hat, die ihn lieben.“

(1 Kor 2, 9)
 
Welch ein Privileg: Gottesbegegnung ist nicht mehr das Privileg einiger weniger Auserwählter. Gott lässt sich finden von dir und mir: Jeder und Jede kann verkünden, was im Herzen erkannt wurde.