22. Dezember 2020 – Freiheit

Dienstag der vierten Adventswoche

„Ich habe um diesen Knaben gebetet,
und der Herr hat mir die Bitte erfüllt,
die ich an ihn gerichtet habe.
Darum lasse ich ihn auch vom Herrn zurückfordern.
Er soll für sein ganzes Leben
ein vom Herrn Zurückgeforderter sein.“

(1 Sam 27, 28a)
 
Niemals kein ein Mensch einem anderen gehören: Ehepartner einander nicht, Kinder nicht ihren Eltern, Freunde einander nicht. Im Letzten gehört jeder Mensch allein Gott und findet nur da die Freiheit, sich selbst treu zu bleiben.