Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unseres Angebots erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
OK
Mehr Infos

Pfarrverband Trostberg

Pfarrbüro Trostberg - Tel. 08621 / 64 600-0 - Pfarrbüro Schwarzau - Tel. 08621 / 98 37-0

28.03.2020 - Pfarrverband - Versöhnungstag

von 13:00 Uhr bis ca. 18:30 Uhr.Anmeldung bis Dienstag 20.03.
Anzinger Robert
Einladung zum Versöhnungstag

Liebe Eltern von Erstkommunionkindern und Firmbewerbern/innen,
Liebe am Sakrament der Versöhnung interessierte,

kaum ein Sakrament der katholischen Kirche wird so kontrovers wahrgenommen wie die Beiche.
  • Vielleicht bereitet sich gerade eines Ihrer Kinder auf die Erst- oder Firmbeichte vor.
  • Vielleicht haben Sie einfach Probleme mit dem Sakrament, weil Sie negative Erfahrungen gemacht haben.
  • Vielleicht stehen Sie der Beichte grundsätzlich offen gegenüber, tun sich aber schwer damit den ersten Schritt zu gehen, 
  • Vielleicht gehen Sie regelmäßig beichten, möchten sich aber trotzdem noch einmal auf eine andere Weise mit dem Sakrament befassen. 
Wo auch immer Sie gerade stehen, es würde mich freuen, wenn es mir gelingt Sie anzusprechen.

Wozu eigentlich ansprechen?
Ich selbst bin ein „Fan“ der Beichte, weiß aber aus eigener (teilweise schmerzlicher) Erfahrung wie wichtig eine moderne und aufgeklärte Herangehensweise ist, damit sie wirklich zu dem Schatz für die Menschen wird, der sie sein kann und sein soll. 

Einen solchen modernen und doch biblischen Zugang würde ich Ihnen gerne anbieten  und von Ihnen hören, ob Sie damit etwas anfangen können, oder was Sie noch bräuchten, damit die „Beichte“ auch für Sie wieder eine positive Lebensrelevanz gewinnen kann.

Deswegen möchte ich Sie gerne zu einem Versöhnungstag“  einladen.

Termin:  28.03.2020 von 13:00 Uhr bis ca. 18:30 Uhr im Pfarrzentrum St. Andreas/ Trostberg

Was erwartet mich?

  • Gelegenheiten, die  eigenen Erfahrungen mit Beichte ins Wort zu bringen
  • Hintergrundinformationen und ein modernes Verständnis von Beichte
  • Spiritueller Teil mit Auswahlmöglichkeiten
  • Leibliche Stärkung mit Kaffee / Kuchen
  • Abschluss mit einer kleinen Andacht
Ich hoffe ich konnte Ihre Neugier ein wenig wecken. Ich würde freuen, wenn wir uns dort kennen lernen.

Viele Grüße, Robert Anzinger – Gemeindereferent

Bitte melden Sie sich bis spätestens  Dienstag  den 20.03. über das Pfarrbüro an, falls Sie teilnehmen möchten, damit wir für die äußeren Umstände besser planen können.