Pfarrverband Trostberg

Pfarrbüro Trostberg - Tel. 08621 / 64 600-0 
Pfarrbüro Schwarzau - Tel. 08621 / 98 37-0

30.12.2020 - Oberfeldkirchen - "St. Nikolaus" Tinning

St. Nikolaus Tinning
Text & Bild: Tine Limmer
Zu den Weihnachtstagen ist das Tinniger Kircherl „St. Nikolaus“ zum ersten Mal aus seinem nächtlichen Dornröschenschlaf erwacht. Freude haben daran nicht nur die Tinninger, sondern auch viele weitere Menschen, die dem Scheinwerferlicht folgten.
 
Noch nie war das Kircherl, welches aus Nagelfluh erbaut wurde, beleuchtet, berichtet Regina Grundner. Doch weil in diesem Jahr alles anders ist, hatte Richard Schlagberger, der neben der Kirche wohnt die Idee dazu. Vier starke Scheinwerfer beleuchten das Bauwerk aus dem Jahre 1430 von allen Seiten und tauchen es in warmes Licht. „Es ist ein besonders dunkler Winter. Es gab in den Tagen vor Weihnachten viel Nebel. Finsternis verbreitet auch die Coronapandemie, darum wollten wir ein wenig Licht ins Dunkel bringen“, so Grundner. Abgesprochen wurde die Aktion mit den Kirchenpflegern, die sich von der Aktion gleich begeistern ließen. „Jeden Tag, seit dem 23. Dezember sind viele Menschen gekommen, um unsere Kirche zu besuchen und sie im Scheinwerferlicht zu bewundern“, hat Richard Schlagberger beobachtet. Erst einmal sind die Lichter nun wieder aus, doch am Silvester- und Neujahrstag wird sie wieder im hellen Schein erstrahlen und warmes hoffnungsfrohes Licht verbreiten, so Regina Grundner.