Cybermobbing

Meine Handlungsmöglichkeiten als Lehrkraft / Unterstützung finden
Donnerstag // 9. November 2017 // 14:30 bis 17:30 Uhr

Ort: Erzbischöfliches Ordinariat München
und Freising, Kapellenstr. 4,
80335 München
Leitung: Wolfgang Dinkel
Referent: Tom Weinert
Teilnehmerzahl: 8 - 14
Anmeldung: bis 02.11.2017 über FIBS oder
im Fachbereich Schulpastoral
Kosten: keine
Zielgruppe: Alle Lehrkräfte
Kann Mobbing - bei dem meistens auch sehr  schnell digitale Kommunikationsmittel im Spiel sind - in der Schule präventiv begegnet werden? Wie kann ich als Lehrkraft Täter und Opfer
erkennen und wie sehen dabei sinnvolle Handlungsoptionen aus? Wo und in welcher Form kann ich Unterstützung von außen bekommen? Diese und weitere Fragen - insbesondere die der Teilnehmer/innen - wird der Referent, der als Polizeibeamter im Bereich Prävention und Opferschutz tätig ist, mit uns bearbeiten.