Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unseres Angebots erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
OK
Mehr Infos

Pfarrverband Neustift

Herzlich Willkommen auf unserer Website
www.pv-neustift.de

Spenden mit Abstand

Klingelbeutel
Ein längst verschwundenes Relikt findet in Zeiten von Corona wieder zurück in den kirchlichen Alltag: der Klingelbeutel!
Schon seit vielen Jahrzehnten hat sich bei den sonntäglichen Sammlungen in den Kirchen das Herumreichen von Sammelkörbchen eingebürgert. Die früher verwendeten Klingelbeutel wurden ausgemustert oder in die Sakristeischränke verbannt.
Bis in die 60er Jahre sind in St. Peter und Paul Männer aus der Pfarrei jeden Sonntag  bei den Gottesdiensten von Bankreihe zu Bankreihe gegangen und haben die Scherflein der Gläubigen eingesammelt, angekündigt durch das Glöcklein am Beutel.
Da nun auf oberhirtliche Weisung die Sammelkörbchen nicht mehr verwendet werden dürfen, hat man sich an die Klingelbeutel erinnert und ist im Depot der Sakristei tatsächlich fündig geworden – die alten Klingelbeutel waren noch da! Die Länge der Stange am Beutel gewährleistet den nötigen Abstand, sodass die Ministranten nun wieder die Spenden der Gottesdienstbesucher einsammeln können.

P.S.: Sie tun den Ministranten sicherlich einen großen Gefallen, wenn Sie statt Münzen einen Schein einwerfen, dann müssen die Minis nicht so schwer tragen!

Nichts für ungut  --  Ihr Kirchenpfleger