Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unseres Angebots erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
OK
Mehr Infos

Kindertagesstättenleitung (m/w/d)

Diözesane Kitas Erzbistum München und Freising
Wir suchen für die Kindertagesstätte St. Magdalena in 85521 Ottobrunn zum 01.01.2020 eine
 
Kindertagesstättenleitung (m/w/d)
 
Der wöchentliche Beschäftigungsumfang beträgt 39 Stunden. Die Stelle ist teilzeitfähig und unbefristet.
 
Die Kindertagesstätte St. Magdalena ist eine Einrichtung in Trägerschaft der Erzdiözese München und Freising. Sie liegt in Ottobrunn und verfügt über vier Kindergartengruppen und eine Hortgruppe.
 
Wir bieten Ihnen:
·       eine abwechslungsreiche und verantwortungsvolle
        Tätigkeit
·       Freistellung vom Gruppendienst
·       Unterstützung durch die pädagogische Leitung
        des Regionalverbundes
·       zielgerichtete Fort- und Weiterbildung
·       bedarfsorientierte Supervision, auf Wunsch auch
        spirituelle Begleitung und die Möglichkeit der
        Teilnahme an Besinnungstagen und Exerzitien
·       eine Vergütung nach ABD (entspricht TVöD) mit allen
        Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes (z. B.
        zusätzliche betriebliche Altersversorgung und
        Beihilfesystem) sowie weiteren Arbeitgeberleistungen
        (z. B. vermögenswirksame Leistungen, vergünstigtes
        DB-/IsarCard-Jobticket, Kinderbetreuungszuschuss
        und Arbeitsmarktzulage). Bei der Wohnungssuche
        sind wir behilflich.
 
Wir erwarten von Ihnen eine abgeschlossene Ausbildung zum/zur staatlich anerkannten Erzieher/in, sowie Kenntnisse in der Leitung einer Kindertageseinrichtung oder ein abgeschlossenes Hochschulstudium (Diplom (FH) / Bachelor o.Ä.) im Bereich Sozialwesen / Kindheitspädagogik. Sie haben Kenntnisse über die Organisation und Weiterentwicklung einer Kindertagesstätte, Führungskompetenz, kommunikative Stärke, professionelles Auftreten und die Fähigkeit, auf unterschiedliche Persönlichkeiten einzugehen. Sie haben Interesse daran, sich weiterzuentwickeln, sind teamfähig und besitzen solide PC-Anwenderkenntnisse (v. a. MS-Office).
 
Sie identifizieren sich mit den Zielen und Werten der katholischen Kirche.
 
Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
 
Nähere Informationen über die Einrichtung erhalten Sie bei Sonja Lindmeier-Dankerl, Kita-Regionalverbund Ottobrunn, Telefon (089) 67359788-12.


Die üblichen Bewerbungsunterlagen erbitten wir bis 15.10.2019 per Post oder E-Mail an:
 
Erzdiözese München und Freising,
Kita-Regionalverbund Ottobrunn,
Referenz: 19-RBO4-04
Putzbrunner Str. 36, 85521 Ottobrunn


slindmeier-dankerl@eomuc.de