Leitung der Kindertageseinrichtung (m/w/d)

Diözesane Kitas Erzbistum München und Freising
Wir suchen für die Kita St. Joseph Zauberwald in 85614 Kirchseeon
 
Leitung der Kindertageseinrichtung (m/w/d)
 
Der Beschäftigungsumfang beträgt 39 Stunden. Die Stelle ist zunächst als Elternzeitvertretung bzw. bis 31.8.2021 befristet.

Die Kita St. Joseph ist eine Einrichtung in Trägerschaft der Erzdiözese München und Freising. Sie liegt in Kirchseeon und verfügt über drei Krippen- und zwei Kindergartengruppen.
 
Wir bieten Ihnen:
· eine abwechslungsreiche und verantwortungsvolle
  Tätigkeit
· zielgerichtete Fort- und Weiterbildung
· bedarfsorientierte Supervision, auf Wunsch auch
  spirituelle Begleitung und die Möglichkeit der Teilnahme
  an Besinnungstagen und Exerzitien
· eine Vergütung nach ABD (entspricht TVöD) mit
  zahlreichen Zusatzleistungen, z.B. betriebliche
  Altersversorgung, Jobticket und
  Kinderbetreuungszuschuss.
 
Wir bieten Ihnen:
· eine abwechslungsreiche und verantwortungsvolle
  Tätigkeit
· zielgerichtete Fort- und Weiterbildung
· bedarfsorientierte Supervision, auf Wunsch auch
  spirituelle Begleitung und die Möglichkeit der Teilnahme
  an Besinnungstagen und Exerzitien
· eine Vergütung nach ABD (entspricht TVöD) mit
  zahlreichen Zusatzleistungen, z.B. betriebliche
  Altersversorgung, Jobticket und
  Kinderbetreuungszuschuss.
 
Wir erwarten von Ihnen eine abgeschlossene Ausbildung zum/zur Staatlich anerkannten Erzieher/in sowie Kenntnisse in der Leitung einer Kindertageseinrichtung oder ein abgeschlossenes Hochschulstudium (Diplom (FH) / Bachelor o.Ä.)
  • mgl. Zusatzqualifikation für Leitungstätigkeiten
  • Mehrjährige Erfahrung als Gruppenleitung/Fachkraft
  • Kenntnisse über den bayerischen Bildungs- und Erziehungsplan
  • Die Fähigkeit, betriebswirtschaftlich zu denken
  • Freude an der Vermittlung christlicher Werte
  • Freude an der Erziehung, Bildung und Pflege von Kindern
  • Freude an der Leitung eines Teams
  • Eine überdurchschnittliche Geduld und Belastbarkeit in Betreuung von Kindern mit besonderem  Förderbedarf
  • Kreativität und Phantasie in der Arbeit mit Kindern
  • Respektvollen, wertschätzenden Umgang mit Kindern, Eltern und  Kollegen-/innen
  • Offenheit gegenüber anderen Kulturen
  • Verantwortungsbewusstsein, Ehrlichkeit
  • Sie arbeiten gerne im Team und sind zur intensiven Zusammenarbeit mit Eltern bereit
  • Sie verstehen den Kindergarten als Teil der kirchlichen Gemeinde.
 
Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevor­zugt berücksichtigt.
 
Nähere Informationen über die Einrichtung erhalten Sie im Kita-Regionalverbund Ebersberg, Telefon (08091) 53812-0.
 
Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen erbitten wir per Post oder
E-Mail an:

Erzdiözese München und Freising,
Kita-Regionalverbund Ebersberg mit Vaterstetten,
Bucher Straße 2, 85614 Kirchseeon-Eglharting,
kita-regionalverbund-ebersberg@eomuc.de