Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unseres Angebots erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
OK
Mehr Infos

Katholischer Pfarrverband Ampfing

St.-Martin-Str. 7, 84539 Ampfing - Telefon 08636/9822-0 - E-Mail pv-ampfing@ebmuc.de
Logo Kindergärten Pfarrverband Ampfing

Ausweitung der Notbetreuung ab dem 25. Mai 2020

Die Betretungsverbote für Kindertageseinrichtungen werden bis einschließlich 14. Juni 2020 grundsätzlich verlängert.

Die Notbetreuung ab dem 25. Mai 2020 wird auf folgende Gruppen ausgeweitet:

Vorschulkinder dürfen ihre Kita wieder besuchen. Ihnen soll damit der Abschied aus ihrer Einrichtung ermöglicht werden. Berechtigt sind die Kinder, die zum Schuljahr 2020/21 zur Einschulung an einer Grund- oder Förderschule tatsächlich angemeldet sind. Nicht erfasst sind Kinder, deren Anmeldung zur Einschulung zum Schuljahr 2020/2021 bereits möglich gewesen wäre, aber nicht vorgenommen wurde, zum Beispiel, weil diese zurückgestellt wurden.

Geschwisterkinder
Kinder, die
- mit einem Kind in einem gemeinsamen Haushalt leben,
- das betreut werden darf, weil es
         - ein Vorschulkind ist, oder
         - eine Behinderung hat oder von wesentlicher Behinderung bedroht ist,
- und die dieselbe Kindertageseinrichtung besuchen wie dieses Kind,
dürfen ebenfalls wieder ihre Kita besuchen.

Voraussetzung der Notbetreuung ist weiter, dass das Kind
  • keine Krankheitssymptome aufweist, dabei geht es nicht nur um Symptome einer Erkrankung an COVID-19, sondern um Krankheiten jeglicher Art. Kranke Kinder gehören nicht in eine Kindertageseinrichtung, dies gilt in normalen Zeiten und erst recht in Zeiten der Corona-Pandemie.
  • nicht in Kontakt zu mit dem Coronavirus infizierten Personen steht bzw. seit dem Kontakt mit infizierten Personen 14 Tage vergangen sind und das Kind keine Krankheitssymptome aufweist, und
  • keiner sonstigen Quarantänemaßnahme unterliegt.

Folgende weitere Gruppen können ab Montag, den 11. Mai 2020 die Notbetreuung in Anspruch nehmen:
  • Kinder mit (drohender) Behinderung, für die ein Anspruch auf Eingliederungshilfe durch Bescheid festgestellt ist.
  • Kinder, deren Eltern einen Anspruch auf Hilfen zur Erziehung (§§ 27 ff. SGB VIII) haben. Gerade dort, wo schon vor der Corona-Pandemie auch unterhalb der Schwelle zur Kindeswohlgefährdung hoher Unterstützungsbedarf bestand, ist besondere Aufmerksamkeit geboten. Schon bislang bestand die Möglichkeit einer Notbetreuung, wenn dies vom zuständigen Jugendamt zur Sicherstellung des Kindeswohls angeordnet wurde. Damit hat der Kinderschutz insbesondere durch Unterstützung von Familien in Belastungssituationen auch in Corona-Zeiten oberste Priorität.
  • Kinder von studierenden Alleinerziehenden

Bitte bringen Sie am ersten Tag der Notbetreuung eine dieser Erklärungen mit, ausgefüllt und unterschrieben:

>> Aktuelle Infos zur Kinderbetreung finden Sie beim Bayerischen Staatsministerium für Familie, Soziales und Arbeit

Sollte in Ihrer KiTA noch keine Notbetreuung angeboten werden und Sie zu den berechtigten Personengruppen gehören, bitte melden Sie sich tel. beim im Pfarrbüro Ampfing, 08636/9822-0.

Ab dem 27. April 2020 gelten neue Antragsformulare für die Berechtigten auf einen Kinderbetreuungsplatz:
  • Erwerbstätige Alleinerziehende können ihre Kinder zur Notbetreuung bringen. Auf eine Tätigkeit in einem Bereich der kritischen Infrastruktur kommt es dabei nicht an.
  • Bei zwei Elternteilen genügt es, wenn nur ein Elternteil im Bereich der kritischen Infrastruktur tätig ist.
Bitte bringen Sie am ersten Tag der Notbetreuung eines dieser beiden Erklärungen mit, ausgefüllt und unterschrieben:

Elternbeiträge

Der Freistaats Bayern leistet an Träger die keine Elternbeiträge erheben einen pauschalierten Beitragsersatz. Um unsere Eltern zu entlasten, wollen wir diese Angebot annehmen:
  • Sofern für Kinder, die unter das Betretungsverbot fallen, werden seitens der Träger der Kindertageseinrichtung keine Elternbeiträge erhoben, für die Dauer von drei Monaten (April - Juni).
  • Eltern von Kindern die die Notbetreuung in Anspruch nehmen, zahlen die Elternbeträge selbst.
  • Der April, der bereits abgebucht wurde, wird zurückgezahlt oder mit zukünftigen Beiträgen verrechnet. Am einfachsten wäre, die Verrechnung mit zukünftigen Beiträgen. Dazu bitten wir Sie aber um etwas Geduld bis es hierzu verbindliche Regelungen gibt.

Herzlich willkommen


Liebe Besucherinnen und Besucher 
der Internetseiten des Katholischen Kindergartenverbundes im Pfarrverband Ampfing.

Als Träger der Katholischen Kindergärten Nuntius Pacelli in Ampfing, St. Rupert in Heldenstein und St. Anna in Rattenkirchen darf ich Sie auf diesen Seiten ganz herzlich begrüßen. Es freut uns, dass Sie sich über unsere pädagogische Arbeit informieren möchten.

Als Katholische Kindergärten möchten wir die Eltern und Erziehungsberechtigten bei der Erziehung Ihrer Kinder unterstützen. Gemäß unserem Leitbild „Stark im Glauben – stark im Leben“ möchten wir Kinder aller Konfessionen, Religionen und Weltanschauungen betreuen und in ihrer persönlichen Entwicklung fördern. 
Unser Ziel ist es mitzuhelfen, dass die Kinder gut auf die Schule vorbereitet werden und Halt und Orientierung für ihr Leben bekommen.
Grundlage für unser Handeln ist das christliche Menschenbild, wonach jeder einzelne Mensch von Gott unbedingt geliebt ist und zugleich beauftragt ist, diese Liebe an seine Umwelt weiterzugeben.

Wir wünschen Ihnen viel Freude beim „digitalen Kennenlernen“ unserer Einrichtungen und Gottes Segen. 

Mit freundlichen Grüßen
Ihr Pfarrer Florian Regner


 
Kindertagesstätte Ampfing

 
Zangberger Str. 10
84539 Ampfing
Telefon: 08636/482
Telefax: 08636/697139
E-Mail: Nuntius-Pacelli.Ampfing@kita.ebmuc.de
Betreuungsszeiten: 
derzeit Montag bis Donnerstag von 7.00 Uhr bis 16.30 Uhr
und Freitag von 7.00 Uhr bis 16.00 Uhr
 
 
Kindertagesstätte Heldenstein
 
Alpenstr. 5
84431 Heldenstein
Telefon: 08636/7564
Telefax: 08636/7564
E-Mail: St-Rupert.Heldenstein@kita.ebmuc.de
Betreuungsszeiten: 
derzeit Montag bis Freitag von 7.00 Uhr bis 16.30 Uhr
 
 
Kindertagesstätte Rattenkirchen
 
Klebinger Str. 7
84431 Rattenkirchen
Telefon: 08082/8288
Telefax: 08082/226397
E-Mail: St-Anna.Rattenkirchen@kita.ebmuc.de
Betreuungsszeiten: 
derzeit Montag bis Freitag von 7.30 Uhr bis 15.00 Uhr