Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unseres Angebots erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
OK
Mehr Infos

Herzlich Willkommen im Pfarrverband Dorfen

Ruprechtsberg 6, 84405 Dorfen, Telefon: 08081-9313-0,
E-Mail: Mariae-Himmelfahrt.Dorfen@erzbistum-muenchen.de
PV Dorfen
Wir begrüßen Sie herzlich auf den Internetseiten der Pfarreien Mariä Himmelfahrt - Dorfen und St. Georg - Oberdorfen, die zusammen den Pfarrverband Dorfen bilden.

Isenstadt trauert um Bischof Siebler

Weihbischof Engelbert Siebler, der am 11. Oktober im Alter von 81 Jahren verstorben ist, stand der Stadt Dorfen seit seiner Kaplanszeit nahe. Sein erster seelsorgerlicher Einsatz nach der Priesterweihe 1963 führte ihn nach Maria Dorfen, wo er als Stadtkaplan drei Jahre lang sehr engagiert tätig war, ehe er im September 1966 als Präfekt ans Erzbischöfliche Knabeninternat Traunstein wechselte. Auch in Dorfen hatte er als Religionslehrer gewirkt. Darüber hinaus hatte er sich besonders der Jugendarbeit angenommen. Vielen Dorfenern, die damals als Ministranten, in der Kolping-Jugend und anderen kirchlichen Gruppen aktiv waren, blieb er bis zuletzt freundschaftlich verbunden. Immer wieder gern kehrte er zu Festgottesdiensten nach Maria Dorfen zurück, so als Firmspender (zuletzt 2016) oder bei der Beauftragung der Diakonatsanwärter. Im November 2004 war er Hauptzelebrant des Festgottesdienstes zur 50-Jahr-Feier der Stadterhebung Dorfen, im August 2008 feierte er den Festgottesdienst anlässlich der Jubiläumswoche „1200 Jahre Eibach“. Siebler galt als leidenschaftlicher Prediger, volksnaher Seelsorger und ausgleichender Oberhirte.

Einladung zum Pfarrfest Maria Dorfen am 16. September 2018

Am Sonntag, 16. September 2018 feiern wir wieder unser traditionelles Pfarrfest. Dazu möchten wir Sie herzlich einladen. Nach dem Familiengottesdienst, den wir um 10 Uhr in unserer Pfarrkirche feiern wollen, bieten wir in Zusammenarbeit mit dem Fair-Welt-Laden DUKA im Pfarrsaal und auf dem Vorplatz Mittagstisch an: Braten, Gegrilltes, Aufläufe und Salate. Nachmittags gibt es Kaffee und Kuchen, dazu auch Schmalzgebackenes und Eis. Um 14.30 Uhr tritt zur Unterhaltung der Offene Singkreis Dorfen unter der Leitung von Annette Scheffler auf. Um 15 Uhr folgen die Darbietungen des Dorfener Trachtenvereins d‘Stoarösler, geleitet von Maria und Andreas Schweiger. Im Kinderprogramm haben wir auch verschiedene Spiele für drinnen und draußen geplant. Für die Jugend hat die Kegelbahn geöffnet, ferner sind Kickertische und eine Tischkegelbahn aufgebaut. Darüber hinaus bieten Ernst Bartmann sen. und Christian Gerber nachmittags ab 14 Uhr im halbstündigen Takt Turmführungen an.

Neuer Marienaltar im Heimatmuseum Dorfen

Der Historische Kreis Dorfen hat für das Heimatmuseum der Stadt einen alten Miniatur-Altar mit dem Gnadenbild von Maria Dorfen angeschafft. Andreas Sedlmeier hat das Angebot auf der Internet-Plattform ebay entdeckt. Die fachkundige Instandsetzung des schon etwas schadhaften Kleinods übernahm die Lengdorfer Restauratorin Nina Gribl-Karst. Die Stadt Dorfen beteiligte sich an der Sanierung mit einer Spende. Den Sockel für die Aufstellung lieferte die Schreinerei Wandinger (Weckerling), die Glasvitrine die Dorfener Glaserei Rudolf.

Ministrantenausflug nach Thalkirchen und Hellabrunn

Am 23. Juni führte der diesjährige Ministrantenausflug nach München. Eingeladen waren gezielt diejenigen Ministrantinnen und Ministranten, die nicht an der Rom-Wallfahrt beteiligt sind. Als Begleitpersonen waren Pfarrer P. Janusz Gadek, Herbert Moser, Rudi Koller sowie die derzeitigen Oberministranten Agnes und Christian mit von der Partie.
Nach einer Besichtigung der sehenswerten Wallfahrtskirche Maria Thalkirchen und einer kurzen geistlichen Andacht brachte der Bus die Ausflügler zum Tierpark Hellabrunn, den die Ministrantinnen und Ministranten auf eigene Faust erkundeten.

Kontakt

Pfarramt Maria Dorfen
Ruprechtsberg 6
84405 Dorfen
0 80 81–93 13-0

Pfarramt Oberdorfen
Oberdorfen 37
84405 Dorfen
0 80 81–20 11

Mehr...

Kirchenanzeiger/Termine

Hier geht's zu den aktuellen Terminen und zu unserem Kirchenanzeiger

Mehr...