Pfarrverband Egling

Angermühlstr. 12, 82544 Egling, Telefon: 08176-344, E-Mail: St-Martin.Egling@ebmuc.de
Kopfgrafik neu

Die aktuellen Gottesdienstanzeiger:


Gottesdienste im April

Samstag, 17.4.2021
     17 Uhr Thanning  Rosenkranz 

Sonntag, 18.4.2021
     10 Uhr Thanning  Hl. Messe
     10 Uhr Endlhausen  Hl. Messe
     10 Uhr Egling-Seb.  Wortgottesdienst

Samstag, 24.4.2021
     17 Uhr Thanning  Rosenkranz

Sonntag, 25.4.2021
     10 Uhr Eulenschwang  Hl. Messe zum Patrozinium
     (bei schlechter Witterung in der Kirche St. Valentin Endlhausen)
     10 Uhr Hornstein  Hl. Messe zum Patrozinium
     (bei schlechter Witterung in der Kirche St. Nikolaus Deining)
     10 Uhr Thanning  Wortgottesdienst


Liebe Mitbürger, liebe Pfarrverbandsmitglieder!
Aus gegeben Anlass weisen wir darauf hin, dass jeglicher nicht zwingend notwendiger Sozialkontakt, nach Möglichkeit unterbleiben soll. Aus diesem Grunde bitten wir Sie, dass Pfarrbüro nur telefonisch zu kontaktieren, solange ein persönlicher Besuch nicht zwingend erforderlich ist.
Sie dürfen die Seelsorger auch gerne auf ihrem Handy kontaktieren
         Pfarrer Manfred Wurzer              0151/21328681
         Pater Adrianus Nugroho, MSF    0174/1523875
         Diakon Walter Herholz                 0160/97086950
 
Auf Anraten der Deutschen Bischofskonferenz sind Beichten nur nach vorheriger Absprache und bei unbedingter Notwendigkeit (Todesgefahr) möglich. Des selben sind Krankenkommunionen und Krankensalbungen auch nur im Ausnahmefall (Todesgefahr) gestattet.
Wir bitten Sie deshalb, sich in diesen Fällen, vorab telefonisch mit uns in Verbindung zu setzen.
Die Seelsorger der Erzdiözese sind natürlich weiter für die Menschen da.  Zudem bieten die Mitarbeiter der Telefonseelsorge (0800/111 0 222) Gespräche zum Thema Coronavirus und auch Gemeinsame Gebete an.

Bestattungen
Bei Todesfällen bitten wir die Hinterbliebenen, sich umgehend mit uns telefonisch in Verbindung zu setzen, um etwaige Fragen klären zu können. Bestattungen können weiterhin stattfinden, allerdings nur im engsten Familienkreis (nicht mehr als 25 Personen). Hierfür gilt die Aufhebung der Ausgangsperre. Die Maskenpflicht auf dem ganzen Friedhof gilt auch während der Bestattung. Wer an Symptomen, auch unspezifisch, leidet, darf nicht an einer Bestattung teilnehmen.
Ein etwaiges Requiem oder ein anderer Gottesdienst  muss zu einem späteren Zeitpunkt abgehalten werden, eventuell mit Grabgang.
 
Gottesdienste
Während des Gottesdienstes gilt auch am Platz Maskenpflicht und auch hier gilt, wer an Symptomen, auch unspezifisch, leidet, darf nicht am Gottesdienst teilnehmen. Zudem muss der Gesang unterbleiben.
 
Bis auf weiteres sind Konferenzen, Tagungen, Elternabende, Firm- und Erstkommuniontreffen u. ä. Veranstaltungen verboten und können deshalb nicht stattfinden.

Bleiben Sie gesund!
Ihr Pfarrer Manfred Wurzer


Gottesdienst-Streams

aus der Sakramentskapelle des Münchner Liebfrauendoms

Die Live-Übertragung kann unter www.erzbistum-muenchen.de/stream abgerufen werden. Eine reine Tonübertragung ist zudem im Münchner Kirchenradio über das Digitalradio DAB+ oder unter www.muenchner-kirchenradio.de zu hören.

Wir wünschen Ihnen für die kommende Zeit besonders Gesundheit und Segen und bitten Sie um Ihr Gebet für die Erkrankten und das medizinische Personal!

Informationen des Erzbistums München und Freising zum Virus COVID-19 (Coronavirus SARS-CoV-2)

Das Erzbistum München und Freising hat einen Krisenstab eingerichtet, der die Lage im Zusammenhang mit dem Virus SARS-CoV-2 (Coronavirus) beurteilt und entscheidet, welche Konsequenzen für das kirchliche Leben zu ziehen sind. Generell folgt das Erzbistum dabei den Empfehlungen der Behörden sowie des Robert-Koch-Instituts. Über aktuelle Entscheidungen wird an dieser Stelle informiert.

Informationen des Erzbistums zum Corona-Virus finden Sie unter: https://www.erzbistum-muenchen.de/im-blick/coronavirus.