Pfarrverband Neustift

Herzlich Willkommen auf unserer Website
www.pv-neustift.de

Grüß Gott und herzlich Willkommen auf der Seite der Pfarrei Freising-St. Peter und Paul / Neustift

wir freuen uns sehr, dass Sie unsere Seite aufgerufen haben.

Eventuell haben Sie Lust in der ein oder anderen Gruppe mitzuwirken. Neue Gesichter sind jederzeit willkommen.

Onlineumfrage gesamt

Online-Umfrage
Die Erzdiözese München und Freising bittet Sie um Ihre Meinung

In einer Gesellschaft, die sich rasant verändert, möchte die Erzdiözese weiterhin bestmöglich für die Menschen da sein und den kirchlichen Auftrag erfüllen. Eine Online-Befragung soll dabei helfen, besser zu verstehen, welche Angebote sich die Menschen von der Kirche wünschen und wie sie die vorhandenen Angebote bewerten.

Nehmen Sie an der Befragung bis zum 6. Dezember 2020

unter www.erzbistum-strategieprozess.de teil.
Alle Daten werden anonymisiert und streng vertraulich behandelt. Die Auswertung der Ergebnisse wird im Februar 2021 veröffentlicht. Die Befragung ist Teil des Gesamtstrategieprozesses der Erzdiözese München und Freising, in dem sie Leitlinien für ihr zukünftiges Handeln erarbeitet.
Vielen Dank für Ihre Unterstützung!



Kränze Kriegerdenkmal

Totengedenken am Volkstrauertag

Auch in Coronazeiten wollten wir nicht auf das alljährliche Totengedenken verzichten. Am frisch renovierten Kriegerdenkmal waren Kränze niedergelegt, Pater Stumpf hielt eine kurze Gedenkandacht. Ein Bläserquartett um Max Maier umrahmte die Feier mit besinnlichen Klängen. Auf den Steintafeln am Kriegerdenkmal sind die Namen der gefallenen und vermißten Soldaten aus unserer Pfarrei eingraviert, die aus den beiden Weltkriegen nicht zurückgekehrt sind. Sie sollen nicht vergessen werden und  uns vor Augen führen, welches Leid sinn lose Kriege verursachen.
Ein besonderer Dank gilt an dieser Stelle der Stadt Freising, die die Kosten für die aufwändige Renovierung getragen hat. Unser Kriegerdenkmal ist sicher eines der schönsten im weiten Umkreis und wurde zurecht unter Denkmalschutz gestellt.

Plätzchen für den Missionsbasar

Wir wollen auch in diesem Jahr im Advent einen kleinen Missionsbasar gestalten.
Mit dem Erlös sollen die sozialen Projekte des Prämonstratenserklosters Trichy in Indien - das Heimatkloster von P. Soosai und P. Arul - unterstützt werden.
Wie schon im vergangenen Jahr bieten wir wieder selbstgemachte Marmeladen zum Verkauf an. Wir suchen noch Pfarrangehörige, die Weihnachtsplätzchen backen, die wir zusätzlich zu den Marmeladen verkaufen können.
Wir würden uns freuen, wenn Sie sich dazu im Pfarrbüro melden würden.

Mund-Nasen-Schutz wieder während des gesamten Gottesdienstes verpflichtend!

Auf Grund der fortschreitenden Pandemie ist derzeit das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes während des ganzen Gottesdienstes (also auch am Platz) verpflichtend.
Es sind Mund und Nase! zu bedecken.
Bitte helfen Sie so mit, die Verbreitung des Virus zu reduzieren.

Weitere Informationen unter: https://www.erzbistum-muenchen.de/im-blick/coronavirus

Gottesdienstbesuch während der Coronapandemie

Nach wie vor gelten folgende Auflagen für Gottesdienste:
·         Personen, die nicht in einem Haushalt zusammen leben, müssen jederzeit einen Abstand von 1,5 m einhalten. Ehepaare und Familien können dagegen zusammen in einer Bank sitzen.
·         Die Teilnahme von Personen mit Fieber oder Symptomen einer Atemwegserkrankung, von Personen, die mit dem Coronavirus infiziert oder an COVID-19-erkrankt sind, sowie von Personen, die nachweislich Kontakt zu einer COVID-19 Person innerhalb der letzten 14 Tage hatten, ist nicht gestattet.
·         Die Mund-Nasen-Bedeckung muss während des gesamten Gottesdienstes getragen werden.
Nach Möglichkeit ist ein eigenes Gotteslob mitzubringen.
·         Der Kommunionempfang erfolgt am Platz und ausschließlich als Handkommunion. In Tüntenhausen und Haindlfing wird die Kommunion den Gottesdienstbesucher*innen, die an der Wandseite sitzen, nach dem Segen gereicht.
Im Eingangsbereich der Kirchen befindet sich eine Möglichkeit zur Handdesinfektion. Die Eingangstüren bleiben zur besseren Belüftung geöffnet.
Weitere Informationen unter: https://www.erzbistum-muenchen.de/im-blick/coronavirus

Bibel Teilen – Glauben Teilen

Die Methode des Bibelteilens in sieben Schritten will nicht theologisches Bibelstudium sein, sondern hat sich schon seit vielen Jahren bewährt, damit Menschen wie wir ins Gespräch über unseren Glauben kommen.
Dazu laden wir beginnend vom Montag, 30.11.2020 jeweils um 20.00 Uhr zu einem offenen Bibelabend für Alt und Jung ein.
Weitere Termine: jeweils am Montag 14.12.2020 / 11.01.2021 / 25.01.2021 / 08.02.2021 / 15.02.2021
Die Treffen finden voraussichtlich im kleinen Saal des Pfarrheims Neustift statt.
Bitte Mund-Nasen-Schutz nicht vergessen - auf ausreichende Abstände wird geachtet.
Stephanie und Stephan Warsberg
Kontakt für Fragen und Anmeldung: stephanie@warsberg.net, Tel: 0173/2539661

Stadtkirche

Auf dem Weg zur Stadtkirche

Anfang Februar 2020 hat uns Herr Kardinal Dr. Reinhard Marx den Auftrag gegeben, uns in Freising ab dem 1. Juni 2020 auf den Weg zu machen hin zu einer Stadtkirche.
Alle Informationen unter diesem Link: