Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unseres Angebots erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
OK
Mehr Infos

Pfarrverband Neustift

Herzlich Willkommen auf unserer Website
www.pv-neustift.de

Die Firmung - -Sakrament der Bekräftigung

Ölgefäß mit Chrisam
Die Firmung ist das Sakrament, das die Eingliederung der Christen in die Gemeinschaft der Kirche, die mit der Taufe begonnen hat, abschließt.

Das Wort kommt aus dem Lateinischen, firmare = stärken, bekräftigen.

Daher ist die Firmung eine Stärkung für den eigenen Glauben.
Sie wird in der Regel im Jugendalter gespendet.

Die Firmung wird auch als das Sakrament des Heiligen Geistes bezeichnet.
Bei der Firmung breitet der Bischof über die Firmlinge die Hände aus und ruft den Heiligen Geist herab. Dann spendet er jedem einzelnen Firmling das Sakrament, indem er ihm die Hand auflegt, ihm mit Chrisam in Kreuzesform die Stirn salbt und dazu die Worte spricht: "Sei besiegelt durch die Gabe Gottes, den Heiligen Geist."

Firmung 2020

Wegen der Coronapandemie muss die Firmung auf den Herbst verschobe werden. Ein genauer Termin steht noch nicht fest.