Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unseres Angebots erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
OK
Mehr Infos

St. Mauritius

Templestr. 5, 80992 München, Telefon: 089-140103-0, E-Mail: St-Mauritius.Muenchen@ebmuc.de

AKTUELLES:

Vorschulkinder und deren Geschwisterkinder können ab 25.5. wieder in den Kindergarten kommen.
Mehr Informationen finden Sie hier.

Ab sofort können Gottesdienste unter besonderen Auflagen stattfinden. Lesen Sie zu den Details die Sonderausgabe des Mauritius Aktuell und die Hinweise zur Teilnahme an Gottesdiensten.

Anregungen Christi Himmelfahrt und die Pfingstnovene zu Hause zu feiern

Weitere Informationen auch auf der Seite vom Erzbistum und die Ansprache von Kardinal Marx.


Osterkerze 2020

Osterkerze 2020

Die Eltern von Sebastian und Simon Vogel aus unserer Jugend haben in diesem Jahr die Osterkerze für unsere Pfarrkirche gestaltet. Es sind Grundmotive darauf, die uns Hoffnung in der Krise und österliche Sicherheit geben wollen.
Wir sehen den Regenbogen Er erinnert an Noah, als er bei der großen Sintflut in die Arche ging. Gott setzte am Ende seinen Bogen in die Wolken, damit Noah und die Menschen von Gott her erfahren: ich bin ein Liebhaber des Lebens. Der Regenbogen ist die Brücke Gottes, die er zu uns in Jesus, dem Auferstandenen, gebaut hat, damit wir Anteil an seinem unzerstörbaren Leben haben.
Das zweite Zeichen auf der Kerze ist das Wasser. Es kann zerstören, wie bei der großen Flut, aber es ist auch ein Element des Lebens. Das Volk Israel zieht durch das Wasser des roten Meeres hindurch und erreicht heil und gesund das Ufer. Damit wird das Wasser an Ostern zum Zeichen der Taufe. Jesus Christus ist die Quelle des neuen, unzerstörbaren Lebens. In der Taufe bekommen wir bleibend Gemeinschaft mit ihm. Neben Nägeln und Jahreszahlen ist die Sonne auf der Kerze wichtig. Sie ist ein Bild für Gott, der uns und unsere Welt liebevoll anschaut und begleitet. Die Kirchenväter sagten einmal, die Sonne stehe für Gott und die Christen sind der Mond. Wir dürfen das Licht Gottes reflektieren in unsere dunkle Welt. Damit Hoffnung wird im Dunkel der Zeit.
Die Jahreszahl auf der Kerze steht dafür, dass dieses Jahr trotz der Coronakrise ein Jahr des Heiles und ein Jahr des Lebens werden soll, das Gott allein schenkt. Die Buchstaben Alpha und Omega sind der erste und der letzte Buchstabe im griechischen Alphabet. Sie sagen uns auf der Kerze: Wir sind nicht allein. Wer glaubt ist nie allein, sondern von Anfang an, von A bis Z, von Gottes Fürsorge begleitet, weil er uns liebt und unser Leben nie wieder aus der Hand gibt.
In diesem Sinne wünsche ich Ihnen ein gesegnetes und trostvolles, llchtreiches, dem Leben zugewandtes Osterfest 2020.

Ihr
Andreas Krehbiel


Gerne können Sie auch weiterlesen - wir haben natürlich aktuelle Themen, wie Gottesdienste oder Veranstaltungen. Zudem stellt sich unser Kindergarten vor. Die weiteren Themen finden Sie im Menü.

Gemeinden im Pfarrverband