Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unseres Angebots erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
OK
Mehr Infos

St. Mauritius

Templestr. 5, 80992 München, Telefon: 089-140103-0, E-Mail: St-Mauritius.Muenchen@erzbistum-muenchen.de
Osterkerze 2019

Osterkerze 2019

In diesem Jahr haben Amelie und Andrea, unsere Oberministranten, die Osterkerze für unsere Pfarrkirche gestaltet. Zu sehen ist ein großes Wabenkreuz. In jeder der Waben ist eines der sieben Schöpfungswerke zu sehen, das Gott am Beginn der Welt- und Zeitgeschichte gemäß des Buches Genesis geschaffen hat. Das Wabenkreuz erinnert mich aber auch an einen Bienenstock. Man sieht rechts oben an der Kerze die Bienenkönigin am Werk und im unteren Bereich eine Drone, die an den Waben baut.
Der Heilige Ambrosius von Mailand hat das Osterlob getextet, das Lob über die Osterkerze, die eine „köstliche Gabe der Bienen ist, die sie geschaffen haben.“ – Der Bienenstock ist für mich ein Sinnbild für die österliche Kirche, in der wir die in der Auferstehung Jesu neu geschenkten Lebensräume gestalten dürfen. –
Amelie Tholl und Andrea Ludwig haben die unterste Wabe auf der Kerze frei gelassen. Sie wird so unter anderem zum Sinnbild für das letzte Schöpfungswerk – den großen Ruhetag, für unseren Sonntag, den Ostertag. Wir dürfen darüber nachdenken, wie wir diesen Frei- und Lebensraum der Woche so nutzen können, dass er uns zum Leben dient. Im Namen aller im Pfarrhaus mit diesen Gedanken Gottes Segen und ein freudvolles Osterfest.

Ihr Andreas Krehbiel, Pfarrvikar

Gemeinden im Pfarrverband