Pfarrverband Glonnauer Land

Pfarrstr. 6, 82281 Egenhofen, Telefon: 08145-99 59 07-0, E-Mail: st-georg.aufkirchen@ebmuc.de

60 Millionen Flüchtlinge schreien die Ungerechtigkeiten der Welt förmlich heraus! 

Beitrag von Alois Glück in "Stimmen der Zeit"
Die fortschreitende Globalisierung haben wir bisher vor allem als die zunehmende Verflechtung der wirtschaftlichen Beziehungen erlebt. WIR zählen zu den großen Gewinnern der Globalisierung. Die Erschließung der Weltmärkte ist wesentliche Grundlage unseres Wohlstandes, der sich auch auf einer weltweiten Arbeitsteilung begründet, bei der wir zu den jeweils günstigsten Preisen in den verschiedensten Regionen der Welt einkaufen. Eine Auswirkung dieser arbeitsteiligen Wirtschaft ist aber auch die Ausbeutung von Menschen in anderen Regionen dieser Welt und die Zerstörung vieler Lebensräume. Mit der modernen digitalen Kommunikation wissen die Verlierer der bisherigen Entwicklungen um unsere Lebenssituation und sind nicht mehr bereit, dies einfach hinzunehmen.                 mehr


Papst Franziskus: "Solange die Probleme der Armen nicht von der Wurzel her gelöst werden, indem man auf die absolute Autonomie der Märkte und der Finanzspekulation verzichtet und die strukturellen Ursachen der Ungleichverteilung der Einkünfte in Angriff nimmt, werden sich die Probleme der Welt nicht lösen." In der Krise des gemeinschaftlichen Engagements

Asyl