Willkommen im Pfarrverband Ilmmünster

Ilmmünster - Reichertshausen - Hettenshausen

Pfingstfest

Während des eigentlichen Pfingstfests kam kein Regen mehr vom Himmel. Aber vorher hatte es mehrmals heftig und vor allem zu lange geregnet und so wurde trotz mühsam aufgebauter Zelte der Gottesdienst kurzerhand in die Wallfahrtskirche Herrnrast verlegt. Das war in der kleinen Kirche auch kein Problem, denn aufgrund des Wetters hatten sich leider nur etwa 60 Besucher auf den Weg nach Herrnrast gemacht.
Das Pfingstfeuer fiel dann in einer Feuerschale auch etwas kleiner aus als üblich und die Tauben durften erst nach dem Gottesdienst vor der Kirche aufsteigen. Vieles war anders als die elfmal zuvor, die das Pfingstfest vor der Wallfahrtskirche Herrnrast gefeiert worden war. Aber dennoch konnten diejenigen, die ausharrten, anschließend warmes Gegrilltes und naturgekühlte Getränke genießen. Für die Ministranten blieb ein Reinerlös von etwa 200 Euro, der für den Ministrantenausflug im August verwendet werden kann.

Vorbereitung ...

... im strömenden Regen.

Etwas Warmes zu essen

Ein kleines Pfingstfeuer ...

... und ein Dach über dem Kopf.