Pfarrverband Wartenberg

Strogenstr. 17, 85456 Wartenberg, Telefon: 08762-1231, E-Mail: Mariae-Geburt.Wartenberg@erzbistum-muenchen.de

Platz schaffen hilft !

Eine Sachspendenaktion zugunsten der Umgestaltung und Renovierung unseres Altarraumes in der Pfarrkirche Mariä Geburt, vom Sonntag den 17. Februar bis Sonntag den 20. April 2008

Logo
Schaffen Sie Platz und unterstützen Sie unser Projekt mit Ihren Sachspenden, ohne dadurch ein Loch in den eigenen Geldbeutel zu reißen.

Was kann ich spenden?
Ein altes Röhrenradio, ein Musikinstrument oder Elektrogeräte - die funktionieren, aber eigentlich nur im Weg stehen - eine Modelleisenbahn, in die schon lange keiner mehr zugestiegen ist… all das und noch viel mehr kann uns eine große Hilfe sein.

Empfohlene Warengruppen sind:
alte Fotoapparate, Spiegelreflexkameras, technische Geräte (Verstärker etc.), Fahrräder, Pelzmäntel, Besteck, Antiquitäten, Bücherbände, Musikinstrumente, altes Blechspielzeug, Modellbau, alte Röhren- oder Kofferradios, handgeschnitzte Holzfiguren, Statuen, Sammlerstücke, Marken-Porzellan, Heimwerker- und Gartengeräte, Business- und Industriegeräte, Carving-Skier, antike oder außergewöhnliche Möbel, Maschinen und Geräte, DVD-Pakete, Auto- und Motorradteile, Elektrogeräte (Dampfreiniger etc.), Sammlungen (Comic-, Briefmarken, antike Landkarten-, oder Münzsammlungen), Seltenes (Reklame & Werbung, Medaillen, Ölgemälde, Serienprodukte, Militaria, etc.), …

Auch Unternehmen können helfen!
Auch Unternehmen können sich gerne an dem Projekt beteiligen. In Frage kommen beispielsweise Sonder- oder Restposten, B- und C-Ware, „Ladenhüter“, überflüssig gewordenes Inventar durch Umzüge oder Auflösungen etc.

Wie kann ich spenden?
Schauen Sie nach lange Unbenutztem, doppelt Vorhandenem oder verborgenen Schätzen und rufen Sie das Projektteam „Platz schaffen hilft!“ einfach von Montag bis Freitag zwischen 9.00 und 18.00 Uhr unter folgender Nummer kostenlos an: Telefonnummer 0800-000 5371 (kostenlos)
Unser Kooperationspartner – die goodsellers GmbH, eine Agentur für Sachspendenprojekte und den digitalen Vertrieb - nimmt Ihre Adressdaten auf und recherchiert die Verkaufswahrscheinlichkeit Ihrer Spendenartikel auf der Internetplattform eBay. Anschließend wird entsprechend ein Termin für die Abholung bei Ihnen zu Hause vereinbart. Ausnahmen stellen lediglich große oder schwere Gegenstände dar, welche vor Ort fotografiert werden.

Was passiert mit meinen gespendeten Gegenständen?
Die Artikel werden auf der Internetplattform eBay zum Verkauf angeboten. Um diese dort bestmöglich zu beschreiben und somit maximale Erlöse zu erzielen, sind wir auf Zusatzinformationen über Ihre Spendenartikel angewiesen. Eine stichpunktartige Notiz zu Besonderheiten, Marke, Modell, Funktionsfähigkeit oder auch die Bedienungsanleitung, welche einfach an den Spendenartikel angeheftet wird, kann uns hierbei eine große Hilfe sein. Den Verkauf Ihrer Artikel können Sie auf der eBay-Homepage durch die Eingabe des Suchwortes „mäe“ live mitverfolgen. Um die Abwicklungskosten möglichst gering zu halten, bitten wir Sie nur Gegenstände zu spenden, die noch einen gewissen Wert haben.


Liebe Gemeindemitglieder, liebe Nachbarn,

wir freuen uns, wenn Sie dieses innovative Projekt „Platz schaffen hilft!“ mit Ihren Sachspenden unterstützen würden. Der Erlös Ihrer Sachspenden liefert einen wichtigen Beitrag zur notwendigen Umgestaltung und Renovierung unseres Altarraumes in der Pfarrkirche Mariä Geburt in Wartenberg.
Die Spendenaktion läuft vom Sonntag den 17. Februar bis Sonntag den 20. April 2008. Rufen Sie einfach bei der kostenlosen Hotline 0800 – 000 5371 an und beteiligen Sie sich mit Ihren Sachspenden.
Auch freut es uns, dass wir die goodsellers GmbH für dieses Projekt gewinnen konnten. Ohne die konzeptionelle, kommunikative und logistische Unterstützung eines Kooperationspartners wäre ein derartiges Projekt nicht durchführbar.


Ihr Pfarrer
Unterschrift von Pfarrer Michael Henger 2