St. Franziskus v. Assisi

Bahnhofstraße 34a, 85375 Neufahrn, Telefon: 08165-647090, E-Mail: St-Franziskus.Neufahrn@erzbistum-muenchen.de

Kindergarten


Eingang

Tag der offenen Tür 2017


Wir möchten Sie ganz herzlich zum Tag der offenen Tür in unserer Einrichtung einladen.
Dieser findet am Freitag, 17. Februar 2017 von 15.00 Uhr bis 17.00 Uhr statt.
Alle interessierten Eltern heißen wir herzlich Willkommen!

Anmeldetag 2017


Am Dienstag, 7. März 2017 können Sie Ihr Kind in unserer Einrichtung anmelden.
Von 8.00 Uhr bis 12.00 Uhr und von 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr ist unser Büro für Ihre Anmeldung geöffnet.

"Ein bisschen so wie Martin"


St. Martin
Am 10. November 2016 feierten die Kindergartenkinder mit ihren Familien in der Franziskuskirche das St. Martinsfest. Mit Unterstützung von Herrn Pfarrer Lanzinger wurde das Fest, trotz des unbeständigem Wetters, eine gelungene und schöne Feier.
Die Vorschulkinder spielten zu der Geschichte von St. Martin und dem armen Bettler. "Ein bisschen so wie Martin" und die traditionellen Laternenlieder würden dann von Groß und Klein gesungen und der anschließende Sonnentanz war der Abschluss des Festes.
Aufgrund der Witterung zogen die Kinder mit ihren selbstgebastelten Laternen durch die Gänge der Kirche und ließen diese in hellem Licht erleuchten. Bis bevor es dann nach Hause ging, durfte sich noch jedes Kind an der Türe eine von den Kindern selbstgebackene Martinsgans für den nach Hauseweg mitnehmen.

"Hase und Igel" zu Besuch in unserem Kindergarten


HaseIgel
Am 14. November 2016 war das Interaktive Theater (das mobile Theater aus München) bei uns zu Besuch. Mit Begeisterung folgten die Kinder der Geschichte
"Wie Hase und Igel Freunde wurden".
Der weiche und sportliche Hase und der stachelige und faule Igel wollen Freunde werden. Aber wie soll das gehen?
Der Hase will Wettrennen laufen, aber der Igel mag lieber schlafen. Wird es trotz ihrer Unterschiede gelingen Freunde zu werden?
Mit Hilfe der Kinder stellte sich heraus, dass beide ihre Stärken und Schwächen haben, aber wenn sie zusammenhalten, können sie Herausforderungen gemeinsam meistern und super miteinander spielen. Wenn man Unterschiede akzeptiert, stark ist und sich vertragen kann, so können Freundschaften entstehen und auch gepflegt werden.
Zum Abschluss konnten die Kinder sich noch persönlich von "Hase und Igel" verabschieden und auch das weiche und stachelige Fell streicheln.