Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unseres Angebots erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
OK
Mehr Infos

Pfarrverband Eichenau-Alling

Hauptstraße 2 | 82223 Eichenau | Telefon: 08141 3782-0 | Mail: Hl-Schutzengel.Eichenau@ebmuc.de

Vergelt’s Gott, Annette Abelius-Fetzer!

Annette Abelius-Fetzer
Dr. Annette Abelius-Fetzer
Im Namen meiner Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, aber auch ganz persönlich möchte ich Frau Dr. Annette Abelius-Fetzer ein ganz großes Vergelt’s Gott sagen, da wir von ihrem Tod am 22.08.2019 erfahren haben.
Ich habe sie in den neun Jahren meiner Tätigkeit hier als eine Frau erlebt, die sich mit großem Einsatz und Engagement in ganz unterschiedlichen Bereichen in unsere Pfarrgemeinde „Zu den Heiligen Schutzengeln“ in Eichenau und darüber hinaus im Pfarrverband Eichenau–Alling eingebracht hat.

Schon in den ersten Monaten meines Hierseins habe ich Frau Dr. Annette Abelius-Fetzer als Gruppenleiterin einer Erstkommuniongruppe erleben dürfen, mit vielen Ideen und viel Herzblut.
Von März 2013 bis zur Pfarrgemeinderatswahl im Februar 2018 war sie Mitglied des Pfarrgemeinderates Eichenau, zuletzt auch als Vertreterin des Pfarrgemeinderates bei den Sitzungen der Kirchenverwaltungen mit dabei. Ein großes Anliegen war ihr hier die Gestaltung der Kirche und der Seitenkapelle.

Trotz ihres Wissens um ihre Erkrankung hat sie für die neue Kirchenverwaltung kandidiert und das Wahlergebnis hat deutlich gemacht, wie sehr sie als Person, aber auch ihr Einsatz in der Pfarrgemeinde wertgeschätzt wurde. So ist sie seit Januar 2019 Mitglied unserer Kirchenverwaltung in Eichenau, Mitglied der gemeinsamen Kirchenverwaltung des Pfarrverbandes und wenig später Mitglied des Kindertagesstättenausschusses im Pfarrverband geworden.
Im liturgischen Bereich war sie schon in den ersten Jahren meines Hierseins im Kindergottesdienstkreis aktiv und hat dabei viele Impulse und Ideen eingebracht. Wenigstens seit 2015 war Frau Dr. Annette Abelius-Fetzer als Lektorin und Kommunionhelferin in Eichenau tätig, bis zuletzt war sie die Koordinatorin der liturgischen Dienste und damit Ansprechpartnerin für das Seelsorgsteam. Sie setzte sich für den ökumenischen Tausch von Lektorinnen und Lektoren ein und organisierte ihn gemeinsam mit ihrem Mann. Ökumene war ihr stets ein wichtiges Anliegen.

Sie nahm an der Ausbildung zur Leitung von Wort-Gottes-Feiern teil und wurde mit Urkunde vom 04.12.2016 zum Dienst als Wortgottesdienstleiterin durch unseren Weihbischof Dr. Bernhard Haßlberger beauftragt.
Obwohl sie um ihre Erkrankung wusste, blieb Frau Dr. Annette Abelius-Fetzer eine ungeheuer positive Frau, vor der ich einen sehr großen Respekt habe. Sie hat ihren Glauben dabei offen gezeigt. Noch vor wenigen Wochen hat sie unseren Aushilfspriester Dr. Severian Mafikiri in Tansania besucht und damit  auch die Verbundenheit unseres Pfarrverbandes mit Projekten in der Diözese Moshi ausgedrückt.
Sie hat aber auch sehr viele kleine Dinge übernommen, nicht zuletzt den Blumenschmuck in Abwesenheitszeiten der jeweiligen Mesnerin.
Es bleibt mir, mein Vergelt’s Gott vom Anfang zu wiederholen.
 
Herr, gib ihr die ewige Ruhe …
 
Eichenau, 23.08.2019
Martin Bickl, Pfarrer