Pfarrei Sankt Michael Gaißach

Dorf 16, 83674 Gaißach, Tel. 08041/46 74 - pv-gaissach.reichersbeuern@ebmuc.de

Von der Wiege bis zur Bahre ...

Taufe
Tauftermine können mindestens drei Wochen im Vorlauf gerne telefonisch oder per E-Mail vereinbart werden.
Mögliche Tage: Samstag 11:00 und 14:00 Uhr, Sonntags nach dem Gottesdienst.
Ein Taufgespräch mit Pfarrer/Diakon wird vereinbart; die schriftliche Anmeldung zur Taufe muss im Pfarrbüro Gaißach zu den Öffnungszeiten gemacht werden. Bitte unbedingt die Geburtsurkunde und evtl. das Familienstammbuch mitbringen.
 
Hochzeit
Hochzeitstermine sollten mindestens ein halbes Jahr im Vorlauf - gerne telefonisch (08041-4674) oder per E-Mail vereinbart werden.
Wenn Sie eine Terminzusage erhalten haben, bekommen Sie spätestens acht Wochen vor dem vereinbarten Trauungstermin vom trauenden Geistlichen (Pfarrer/Diakon) einen Termin zum Ehevorbereitungs-Gespräch.

Wenn Sie nicht in Gaißach wohnen, aber in St. Michael heiraten wollen, kann ein Termin dazu frühestens ab 1. Januar des betreffenden Jahres vergeben werden. Dies ist allerdings nur möglich, wenn Sie einen Geistlichen (Pfarrer, Diakon) zur Trauung selbst organisieren.

Bezüglich Organisation wie Blumenschmuck, musikalische Gestaltung u.a. bekommen sie auch einen Infobrief vom Pfarrbüro.
 
Sterbebegleitung/Trauerfall
Wenn ein(e) Angehörige(r) im Sterben*) liegt und die-/derjenige den Wunsch äußert, geistlichen Beistand oder die Sterbesakramente zu empfangen, rufen Sie gerne im Pfarrbüro an. Außerhalb der Bürozeiten die Seelsorg-Notfall-Nummer

Falls ein Todesfall eintritt, melden Sie sich nach Verständigung des Arztes und des Beerdigungsinstituts ebenfalls unter oben genannten Telefonnummer. Wir helfen Ihnen bei einem Gespräch bei der Organisation des Trauergottesdienstes und der Bestattung.

*) Krankensalbung ist in jedem Fall möglich, wann immer die/der Kranke das wünscht.