Pfarrei St. Martin, Weichs

Freiherrnstraße 34, 85258 Weichs
Telefon: 08136 424 Fax: -425
E-Mail: St-Martin.Weichs@ebmuc.de

Andachten und Feste

Die Andachten wurden vom Kindergartenteam St. Martin unter der Leitung von Sr. Gunda Reichold erarbeitet und umgesetzt.

Pfarrfamiliengottsdienst mit anschließender Verabschiedung von Hr. Heilander am Sonntag, den 4. Juli 2021

Kinder singen und beten mit Gesten
Kinder singen und beten mit Gesten
Am 04. Juli fand im Garten des Pfarrhauses ein Pfarrfamiliengottesdienst - gestaltet vom Kindergarten St. Martin - statt. Im Anschluss wurde Hr. Heilander, der seit mehr als 20 Jahren als Mesner und Hausmeister für die Pfarrei tätig war, in seinen Ruhestand verabschiedet.
Kinder stimmen mit kleinem Spiel auf das Gottesdienstthema Schlüssel ein
Kinder stimmen auf das Gottesdienstthema ein
Die Kindergartenkinder stimmten auf das Gottesdienstthema "Schlüssel" ein. Es gibt nicht nur Schlüssel für Tür und Tor, sondern - und dies sind eigentlich die Kostbareren - auch Schlüssel für Werte wie Liebe, Friede, Zeit, Dank, Trost, Freude, Gottesdienst u. v. m. Natürlich belebten die Kinder den Gotesdienst auch durch ihre musikalische und gestalterische Darbietung.
Schlüssel zu den unsichtbaren, wichtigen Türen
Die Werteschlüssel
In einem Lied werden alle wichtigen Eigenschaften dargestellt. Gesungen von den Kiga-Kinder
Eine originelles, selbstgedichtetes Lied stellt die Eigenschaften von Hr. Heilander besonders hervor.
Das Thema passte auch zur anschließenden Verabschiedung von Hr. Heilander, denn ein dicker Schlüsselbund gehörte für ihn zum Arbeitsalltag. Auch dort hat sich das Kindergartenteam und besonders Sr. Gunda Reichold und Angelika Wirosaf etwas Originelles einfallen lassen. Einige Vorschulkinder sangen ein umgedichtetes Lied, welches die Eigenschaften des Hausmeisters besonders hervor hob. Natürlich mit dazu passenden Requisiten. Die anwesende Pfarrgemeinde war begeistert.
Zwei Kinder überreichen dem ehemaligen Hausmeister ein Present für den Ruhestand.
Kindergartenkinder und Team überreichen Geschenk
Freudig nimmt Hr. Heilander das Geschenk entgegen.
Hr. Heilander nimmt freudig Geschenk entgegen
Elternbeirat überreicht Geschenk
Auch vom Elternbeirat des Kindergarten gibt es ein kleines Geschenk.

Maiandacht am 10. Mai 2021

Marienaltar
Marienaltar - Im Mittelpunkt "Maria mit den Kindern", davor auf Tüchern Blumen, Efeu und Kerzengläser für die Fürbitten. Im Hitergund neben der Heiligenfigur steht die brennende Jesuskerze.
Da die Familienwanderung mit anschließender Maiandacht aufgrund geltender Coronavorschriften nicht stattfinden konnte, wurde im Kindergarten mit den Kindern der Notbetreuung am 10. Mai eine stimmungsvolle Maiandacht gefeiert.

Sr. Gunda und das Kindergartenteam haben dazu einen Marienaltar im Freien aufgebaut und die Kinder gruppenweise um diesen gesetzt. So hatten alle Kinder einen schönen Blick zur Marienstatute.

Es wurde gesungen, gebetet und von den Kindern selbst Fürbitten gesprochen. Das war für alle Beteiligten eine schöne Abwechslung und zugleich eine wundervolle Einstimmung in den Marienmonat Mai.

Die Heiligenfigur "Maria mit den Kindern" steht seither auch im Eingangsbereich des Kindergartens. So werden die Kinder immer an diesen schönen Tag und die immerwährende Barmherzigkeit Marias erinnert.
Kinder vor dem Marienaltar
Gesamtansicht

Blasiussegen am 02. Februar 2021

Der Blasiussegen fand diese Jahr - aufgrund der momentanen Situation und anders als gewohnt - in kleiner Gruppe in der Kirche ohne Eltern statt.
Der Hl. Blasius zählt zu den 14 Nothelfern und es ist Brauch um seinem Namenstag den Blasiussegen mit den Worten "Auf die Fürsprache des Hl. Blasius bewahre dich der Herr vor Krankheiten und allem, was dir schaden kann. Es segne und behüte dich Gott, der Vater und der Sohn und der Hl. Geist." zu empfangen.
Blasiussegen - Gruppe
Der Blasiussegen mit kleiner Kindergruppe
Blasiussegen - Fürbittlichter
Wir stellen für jede Fürbitte ein Licht auf.
Blasiussegen - Altarbild
Altarbild mit Figuren und Fürbittlichtern. In der Mitte die Jesuskerze.

Aschermittwoch am 17. Februar 2021

Unter dem Motto "Geh mit Jesus auf den Weg nach Ostern" fand eine kleine Andacht mit wenigen Kindern in der Kirche statt.
Mit dem Aschermittwoch beginnt für uns Christen die Fastenzeit und die Vorbereitung auf das Osterfest.
Aschermittwoch - Kreuz
Ein Kreuz - das Mittebild der Andacht
Aschermittwoch - Kreuzweg
Kinder folgen dem Kreuz, gehen am Kreuz entlang
Aschermittwoch - Fürbittkinder
Die Vorschüler sprechen Fürbitten

Ascheauflegen - Aschekreuz

Aus den verbrannten und geweihten Palmkätzchen vom Vorjahr bekommen die Kinder ein Aschekreuz auf die Stirn gezeichnet.
Aschermittwoch - Ascheauflegung2
Aschermittwoch - Ascheauflegung

Martinsandacht in der Kirche St. Martin 2021

„Ich geh mit meiner Laterne, und meine Laterne mit mir“.
 
So konnte man die Kinder in der Woche von St. Martin an drei Tagen mit ihren Familien in der Pfarrkirche St. Martin mit Begeisterung und Freude singen hören.
Das Kindergartenteam spielte ein sehr beeindruckendes Menschen-Schattenspiel. Die Bilder sprechen für sich. Anschließend zogen die Kinder mit ihren selbstgebastelten Laternen durch die Kirche. Am Ende der Andacht bekam jede Familie noch ein Martinslicht und einen Lebkuchen mit nach Hause.
 
Die Feiern fanden unter den aktuellen coronabedingten Vorgaben in Absprache mit den Behörden statt.
 
Martinsfest - Laternenzug
Laternenumzug in der Kirche St. Martin
Martinsfest-Schattenspiel
Szene aus dem Schattenspiel

Bischof Nikolaus besucht die Kinder 2021

In diesem Jahr warteten wir in großer Vorfreude im Garten auf Bischof Nikolaus. Neuschnee und Sonnenschein gaben dem Fest noch eine besondere Note. Die Kinder erfreuten mit Gesang, Gedichte und Musik den Heiligen Nikolaus.
Nikolaus - Schiff
Nikolaus spricht ein Gebet
Nikolaus-Musiker groß
Die Musiker
Nikolaus - Musiker
Nikolaus - Bischof
Der Bischof liest aus seinem goledenen Buch vor.