Diakon August Bauer feierlich verabschiedet

Verabschiedung August Bauer
Bei einem festlichen Gottesdienst wurde der angehende Diakon August Bauer, unter Anwesenheit vieler Gläubigen und seiner ganzen Familie, feierlich aus dem Pfarrverband Wartenberg verabschiedet.
Zwei Jahre lang arbeitete August Bauer hier während seiner Ausbildung zum Diakon und unterstützte dabei Pfarrer Gregor Bartkowski in vielfältiger und großartiger Weise. „Er habe sich für vieles eingesetzt, Neues angestoßen und stets Mithilfe angeboten. Wir lassen ihn nur ungern und schweren Herzens gehen, “ bedankte sich der Pfarrverbandsleiter.
Stellvertretend für alle Pfarreien des Pfarrverbands sprach auch Ludwig Waitzenauer anerkennende Worte über die Begeisterungsfähigkeit, Offenheit, und Tatkraft von August Bauer. Um der Dankbarkeit für dessen liebevolles Wirken auch sichtbaren Ausdruck zu verleihen überreichte er mit den besten Wünschen für die Zukunft  einen Genusskorb und einen Blumenstrauß.
 
Mit dem Leitspruch der angehenden Diakone „Dient einander“ bedankte sich der Geehrte für die gute und herzliche Zusammenarbeit und legte auch in seiner Predigt dar, wie wichtig ein dienender Geist in unserer Gesellschaft sei, dem auch Taten folgen sollten. Er fühle sich bereit für diesen Dienst.
Beim anschließenden Stehempfang vor der Kirche verabschiedeten sich dann viele Gläubigen aus dem ganzen Pfarrverband  noch persönlich von August Bauer.
Die feierliche Diakonweihe findet am 02. Oktober 2021 um 9.00 Uhr im Münchner Dom statt und kann über einen Livestream unter www.erzbistum-muenchen.de/stream mitverfolgt werden.
Verabschiedung August Bauer
Verabschiedung August Bauer