Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unseres Angebots erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
OK
Mehr Infos

Pfarrverband Wartenberg

Strogenstr. 17, 85456 Wartenberg, Telefon: 08762-1231, E-Mail: Mariae-Geburt.Wartenberg@erzbistum-muenchen.de

Überraschungskirche Ein ökumenisches Projekt für Familien

Die Überraschungskirche ist ein Familienprojekt, welches der evangelische Pfarrer Henning von Aschen aus Großbritannien mitgebracht hat. Die Messy-Church (Chaos-Kirche), wie sie dort heißt, ist aufgeteilt in vier Teile:
Gemeinsames Spielen
Bastelstationen
Kurzer Gottesdienst
Gemeinsames Essen

Kinder jeden Alters sind eingeladen mit ihren Eltern oder anderen Aufsichtspersonen zwischen 15:00 Uhr und 18:00 Uhr an der Überraschungskirche teilzunehmen. Man darf aber auch später kommen oder/und früher gehen.

2015 war unser Thema der Herbst und da dieses Angebot so gut angenommen wurde, haben wir auch in diesem Jahr wieder eine Überraschungskirche organisiert. 2016 war das Thema "Sankt Martin". Ca. 25 Familien mit etwa 80 Personen waren am 5. November in der Turnhalle Langenpreising dabei.

Nach den Spielen konnten sie sich auf 6 Stationen verteilen und nach Lust und Laune durchwechseln: Kleine Gänse bemalen und mit Federn bekleben, Laternen basteln, eigene Martinsumhänge gestalten, an dem großen Mosaik-Bettler mitbasteln, Stockbrot am Lagerfeuer rösten und dazu Martinslieder singen und gebackene Gänse mit Zuckerguss und Zuckersträußel dekorieren.
Die Einnahmen der leckeren Gänse gehen an ein Schulprojekt in Afrika, welches von der evangelischen Kirche Freising unterstützt wird.

Nach dem Gottesdienst, der von Henning von Aschen und Gemeindereferentin Irmgard Brenninger gestaltet und von den Bläsern unter der Leitung von Claudia Scharlach unterstützt wurde, gab es die lang ersehnten Hotdogs.

Wir danken noch einmal allen, die sich beim Auf-und Abbau, bei der Vorbereitung und Durchführung der Stationen beteiligt haben!
Turnhalle Übersicht