Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unseres Angebots erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
OK
Mehr Infos

Das Logo des Pfarrverbandes

Ein Logo ist ein graphisches Zeichen, mit dem sich eine Organisation oder ein Produkt darstellt. Auch die aus mehreren Pfarreien bestehenden Pfarrverbände erarbeiten sich ein Logo als Zeichen ihrer neuen Identität.

Das brennende Herz steht als Symbol für die Pfarrei St. Augustinus. Das Kreuz repräsentiert die Pfarrei St. Franz Xaver. Die beiden Symbole sind die üblichen Attribute mit denen der hl. Augustinus und der hl. Franz Xaver in der Kunst dargestellt werden, so auch in unseren Kirchen. Das brennende Herz ist in der Abbildung des hl. Augustinus auf der Fassade der St.-Augustinus-Kirche zu sehen. Die Bronzestautue vom hl. Franz Xaver vorm Eingang des St.-Franz-Xaver-Kirche zeigt ihn mit dem Kreuz in der Hand. 
Das brennende Herz drückt die brennende Liebe des hl. Augustinus zu Gott aus. Das Kreuz in der Hand des hl. Franz Xaver steht weist auf seine Verkündigung des Evangeliums hin. 

In unserem Logo berühren sich die beiden Attribute. Sie gehen ineinander über, weil die Liebe und das Evangelium zusammengehören. Die rote Farbe des Herzens steht für das Feuer der Liebe, die grüne Farbe des Kreuzes für das Kreuz als Baum des Lebens. Die beiden Symbole werden zusammengehalten von einem sich in der Mitte abzeichnenden weißen Kreuz, dem zentralen Zeichen des Christentums, das auf das Geheimnis der Erlösung weist.

Wie die beiden Attribute zu einem Bild verschmelzen, so gehören die beiden Pfarreien in unserem Pfarrverband zusammen.

Neben dem zweifarbigen Logo für den Pfarrverband gibt es eigene Logos für die beiden Pfarreien, bei denen das Zeichen der Schwesterpfarrei in Grau gehalten ist. So soll die je eigene Identität ausgedrückt, aber auch die Zusammengehörigkeit im Pfarrverband andeutet werden. Jedes dieser drei mehrfarbigen Grundlogos gibt auch einfarbig.