Kath. Pfarrgemeinde St. Franz Xaver

81825 München, Kirche Sonnenspitzstraße 2 | Pfarrbüro Vogesenstraße 18 | PV Trudering - St. Augustinus und St. Franz Xaver

Kinderwortgottesdienst

alle Egli-Figuren
unsere Egli-Figuren im Kinderwortgottesdienst (klick das Bild)
Liebe Familien,
 
seid Ihr interessiert an unseren Kinderwortgottesdiensten (Kigo) in St. Franz Xaver?
Dann gibt es folgende gute Neuigkeit:
 
Gerade jetzt in der Covid-19 Zeit passiert es sehr spontan und kurzfristig, dass wir einen Kigo durchführen (oder ggf. absagen müssen). Damit Ihr keine Kigos mehr verpasst, haben wir einen neuen „Kigo-Verteiler“ (per E-Mail) ins Leben gerufen. Jeder, der sich dafür anmeldet, bekommt per E-Mail Infos, wenn wir spontan einen Kigo planen.
 
Daher empfehlen wir Euch, sich beim Pfarrbüro anzumelden. Zur Registrierung einfach eine E-Mail an St-Franz-Xaver.Muenchen@ebmuc.de senden, mit Angabe Eures Namens, Eurer E-Mail-Adresse und dem Stichwort „Kigo-Verteiler“.
 
Die nächsten Termine für den Kinderwortgottesdienst (Kigo) in St. Franz Xaver finden voraussichtlich statt am:
(Genaue Informationen dazu erhaltet Ihr – ggf. kurzfristig – über den neuen Kigo-Verteiler.)
Für die Kigos gilt derzeit Folgendes:
 
  • Es ist keine Voranmeldung möglich. Wer zuerst kommt, mahlt zuerst! D.h., falls die maximale Teilnehmerzahl erreicht wird, müssen wir leider alle, die danach kommen, bitten, stattdessen in die große Kirche rüber zu gehen. Vielen Dank schon an dieser Stelle für Euer Verständnis.
  • Solange das Wetter mitspielt, soll der Kigo idealerweise outdoor im Pfarrgarten stattfinden, damit mehr Familien teilnehmen können. Zum Pfarrgarten geht Ihr links ums Pfarrheim herum, durch das Gartentor.
  • Wir empfehlen daher, vorsichtshalber wettergerechte Kleidung einzupacken.
  • Sollte das Wetter so gar keinen outdoor-Kigo zulassen, feiern wir den Kigo im Pfarrsaal. Die Teilnehmerzahl im Pfarrsaal ist derzeit auf 30 Personen begrenzt.
  • Corona – Covid-19:
  1. Es gelten die behördlichen Hygieneregeln
  2. Im Pfarrsaal gilt die Pflicht zum Tragen von Mund-Nasen-Bedeckung. Dies gilt auch und insbesondere beim Singen. Im Pfarrgarten darf die Mund-Nasen-Bedeckung am Sitzplatz ausgezogen werden.
  3. Hände bitte am Eingang desinfizieren
  4. Einhaltung der Husten-und Niesetikette
  5. Abstand halten
  6. Teilnahme nur ohne Symptome
  7. Teilnahme nur, wenn Sie die letzten 14 Tage nicht in einem Risikogebiet waren und keinen Kontakt zu mit Covid-19 infizierten Personen hatten.
  8. Falls bei Ihnen oder innerhalb Ihres Hausstands innerhalb von 14 Tagen nach Ihrem Aufenthalt bei uns Krankheitssymptome auftreten oder eine Corona-Infektion festgestellt wird, bitten wir Sie, uns unverzüglich über das Pfarrbüro zu informieren.

  • Änderung des Ablaufs: Wir bleiben unter uns und gehen nicht mehr, wie normalerweise üblich, zu den Fürbitten rüber in die große Kirche.
  • Absage des Kigos:
  1. Bei frühzeitiger Absage des Kigos senden wir eine E-Mail an den neuen Kigo-Verteiler.
  2. Bei kurzfristiger Absage hängt ein Hinweis-Zettel an der Eingangstür vom Pfarrheim.
Wir hoffen und freuen uns, Euch bald wiederzusehen!
Bis dahin viele Grüße und bleibt gesund!

Euer Kigo-Team von St. Franz Xaver

Hallo liebe Kinder und Familien!
 
Wir sind das "KiGo-Team", bestehend aus Müttern und Vätern von Kindern im Kindergarten- und Grundschulalter, sowie Pastoralreferent Robert Zajonz. Wir bereiten Kinderwortgottesdienste vor, die regelmäßig sonntags im Pfarrheim von St. Franz Xaver stattfinden - parallel zur Heiligen Messe. Bei uns erfahren die Kinder und ihre Familien von Jesus und seinen Jüngern, von den Festen des Kirchenjahres und wie wir Christen beten, singen und glauben. Zur Gabenbereitung gehen wir hinüber in die Kirche und feiern den letzten Teil der Messe mit.
 
Wenn du mehr über die Geschichten aus der Bibel wissen möchtest, komm doch einfach zu uns in den Kinderwortgottesdienst!
KiGo-Schild_2
Wann und wo sind Kinderwortgottesdienste?
 
Sonntags um 11:00 Uhr
im Pfarrheim St. Franz Xaver, 81825 München, Sonnenspitzstraße 2
 
Die genauen Termine finden sich im Pfarrbrief, im Schaukasten oder im Newsletter für Kinder und Familien, der in der Kirche ausliegt. Den kostenlosen Newsletter kann man sich auch per E-Mail vom Pfarrbüro zusenden lassen.
 
In den Ferien oder wenn ein Familiengottesdienst gefeiert wird, findet kein KiGo statt.
   
Wenn dieses Schild zwischen den Eingangstüren der Kirche hängt, findet gerade im Pfarrheim ein KiGo statt.
Welche Altersgruppe kommt in den Kinderwortgottesdienst?
 
Eingeladen sind alle Kinder bis zur Erstkommunion, natürlich auch ihre Eltern, Großeltern, Geschwister, Tanten, Onkels… Der Inhalt ist meist so gestaltet, dass hauptsächlich Kinder im Kindergarten- und Grundschulalter angesprochen werden.
 
Der Kinderwortgottesdienst ist an jedem Sonntag etwas anders – je nachdem, wer mitfeiert. Manchmal sind wir ein großer, manchmal ein kleiner Kreis.
 
Wir freuen uns über jedes neue Gesicht!
 
Eltern von Babys und Kleinkindern, die gern in die Kirche gehen möchten, denen eine ganze Stunde Gottesdienst aber für ihr Kind zu anstrengend erscheint, empfehlen wir herzlich die Teilnahme am KiGo. So wird die Zeit etwas aufgelockert, die Eltern können das Evangelium hören und anschließend an Wandlung und Kommunion teilnehmen.
 
Dauer und Ablauf der Kinderwortgottesdienste:
 
Der Kinderwortgottesdienst startet im Pfarrheim, dauert ca. eine halbe Stunde, dann gehen wir hinüber in die Kirche, wo wir ab der Gabenbereitung die Heilige Messe zusammen mit der Gemeinde weiterfeiern.
 
Inhalte der Kinderwortgottesdienste:
 
Das KiGo-Team möchte die Kinderwortgottesdienste altersgemäß gestalten. Meist versuchen wir dabei besser zu verstehen, was das Evangelium zum Sonntag uns sagen möchte. Dazu singen und beten wir, beantworten Fragen oder tanzen und gestalten eine schöne Mitte. Die Kinder haben auch die Gelegenheit die Feier mitzugestalten.
 
Die Kinderwortgottesdienste sollen den Kindern und Familien helfen, besser zu verstehen, was wir während des Kirchenjahres feiern. Wir wollen Jesus besser kennenlernen. Denn wer sieht und hört, was Jesus sagt und tut, der entdeckt ein bisschen, wie Gott selbst ist. Und wir machen uns auf die Spuren unseres Glaubens im Alltag und wollen so die Brücke schlagen zwischen Glauben und alltäglichem Leben. Eine kind- und familiengerechte Art und Weise des Gottesdienstfeierns ist uns deshalb wichtig.
 
Wer steckt hinter dem "KiGo-Team"?
 
Unser Team besteht aus ehrenamtlich engagierten Eltern, die selbst Kinder im Kindergarten- und Grundschulalter haben, und wird von Pastoralreferent Robert Zajonz theologisch unterstützt.
Ihr seht also, es lohnt sich, zu uns zu kommen und mitzufeiern.
 
Ich möchte selber Kinderwortgottesdienste mitgestalten. Geht das?
 
Ja herzlich gerne. Wir laden dazu jeden Papa, jede Mama, jeden Jugendlichen oder Junggebliebenen, Omas und Opas ein, vorbei zu kommen, zu schnuppern, zu helfen und/oder mitzugestalten. Sprecht uns einfach vor/nach dem Kinderwortgottesdienst an. Wir freuen uns über jede helfende Hand!
Ja, das Erzbischöfliches Ordinariat München,  Fachbereich Kinderpastoral hilft.


KiGo_2019_02

Gott kann in euer Herz sehen

KiGo_2018_10

Thema: Kirchweihe

KiGo Engel

Thema: Engel

Aktuelle Termine finden Sie bei  Termine u. Veranstaltungen. (bei Stichwort Kinderw eingeben)