Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unseres Angebots erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
OK
Mehr Infos

St. Gertrud

Weyprechtstr. 75, 80937 München, Telefon: 089-316946-0, E-Mail: St-Gertrud.Muenchen@erzbistum-muenchen.de

Aktuelles

Themenbild Aktuelles


Videobotschaft zum Gründonnerstag


Auch zum Gründonnerstag hat unser Pfarrer Pater Matthias OP für die Gemeinde eine aktuelle Videobotschaft vorbereitet.

❗Wollen Sie auch über weitere Video-Botschaften und andere Informationen von St. Gertrud informiert werden, so abonnieren sie den Newsletter, der Sie über Ihre E-Mail Adresse stets informiert, wenn es etwas Neues in St. Gertrud gibt.
❗Leider sind fast alle bisherigen Abos (Pfarrbrief ..) ungültig, da durch das Inkraftreten der Datenschutz-Grundverordnung neue Regeln bestehen. Bitte neu anmelden!  Hier geht es zur Newsletter-Anmeldung.
Nutzen Sie einen Internetzugang mit Volumenbeschränkung, verringern Sie gegebenfalls über das Zahnradsymbol unten rechts am Videofenster die Videoqualität auf eine kleinere Auflösung.

Misereor Fastenbanner 2020
Die Kollekte aus allen ursprünglich geplanten Gottesdiensten am 5. Fastensonntag wäre für die Fastenaktion des Hilfswerks MISEREOR bestimmt gewesen, das sich für benachteiligte Menschen auf der ganzen Welt einsetzt. MISEREOR bittet trotz der Absage aller öffentlichen Gottesdienste um Unterstützung für die Fastenaktion, die unter dem Leitwort "Gib Frieden!" steht. Auf seiner Homepage informiert MISEREOR über Spenden- und Hilfsmöglichkeiten.

Einkaufen für Senioren in der Zeit der Epidemie

Die Epidemie ist besonders für unsere Senioren gefährlich. Deswegen wird  ihnen dringend empfohlen, die Kontakte mit anderen Personen soweit, wie möglich, einzuschränken.
       
Um dies zu ermöglichen bietet unsere Pfarrgemeinde St. Gertrud Hilfe beim Einkaufen an.
 
Liebe Senioren!
Vermeiden Sie das unnötige Risiko und bleiben Sie zu Hause. Unsere freiwilligen Helfer bringen Ihnen vom Laden alles, was Sie brauchen.
Es reicht, wenn Sie sich an das Pfarrbüro telefonisch wenden. Notfalls sprechen Sie auf den Anrufbeantworter. Wir werden Sie zurückrufen.
 
Auch Alle, die als freiwillige Helfer mitmachen wollen, können sich bei dem Pfarrbüro melden.
 
        Wir geben dem Virus keine Chance!
 
P. Matthias Złonkiewicz OP
            Pfarrer
 
Tel. 089/ 316 946 – 0
oder 089/ 316 946 – 15

oder E-Mail

Wir suchen Gummibänder für Behelfs-Masken!

Zurzeit sind Mundschutzmasken eine Mangelware. Einige Personen aus unserer Pfarrgemeinde sind bereit, Behelfs Mund- und Nasenmasken
zu nähen. Leider ist es aktuell schwierig neben Stoffen auch an Gummibänder zu kommen: die Läden sind geschlossen und die Lieferzeiten bei Internetbestellungen oft sehr lang.

Vielleicht haben Sie zu Hause für Behelfs-Masken passende Gummibänder und Stoff (am besten Baumwolle) zur Verfügung, um dies für diesen Zweck spenden zu können?
Wenn ja, nehmen Sie bitte mit unserem Pfarrbüro Kontakt auf.

Vielen Dank.
Pater Mattias OP

Faire Ostern


Am 29.03. hätte es in St.Gertrud nach dem Gottesdienst regulär wieder einen Verkaufstermin durch den Eine-Welt-Stand gegeben. Unter anderem natürlich wieder mit österlichen Naschereien.
Nun können wir Ihnen die Waren zwar nicht direkt in der Pfarrei anbieten. Aber eventuell lässt sich bei Ihren unbedingt notwendigen Erledigungen ein Halt am Weltladen Feldmoching einplanen, der das Eine-Welt Team von St. Gertrud maßgeblich unterstützt. Er befindet sich in der Josef-Frankl-Straße 58, 80995 München. Aktuell ist der Laden samstags von 9 bis 12:30 Uhr geöffnet.
Je nach Einkaufswert ist eventuell auch eine Lieferung möglich. Sprechen Sie hierfür bitte unter Telefonnummer 089/3146272 einfach Ihre Bestellwünsche und Ihre Telefonnummer auf, unter der Sie gut zu erreichen sind. Die Mitarbeiter aus dem Weltladen werden dann Kontakt zu Ihnen aufnehmen und prüfen, ob sich eine Lieferung einrichten lässt.

Malen für Palmsonntag

Liebe Kinder,

dieses Jahr können wir leider nicht am Palmsonntag gemeinsam in der Kirche den Gottesdienst feiern. Und wir können auch nicht am Samstag vorher gemeinsam Palmbuschen basteln.

Daher möchten wir gerne, dass ihr zu Hause Palmbuschen malt und uns die Bilder per Mail schickt. Ihr könnt die Bilder einfach mit einem Handy fotografieren oder scannen, wenn ihr bzw. eure Eltern einen Scanner habt. Die Eltern helfen euch sicher dabei.

Wer mag, kann auch ein Bild vom Einzug Jesu nach Jerusalem oder ein Bild von einer Palmsonntags-Prozession malen.

Diese Bilder werden dann am Palmsonntag auf der Homepage veröffentlicht.
Die Mail-Adresse lautet homepage@st-gertrud-muenchen.de

Wir haben schon einige sehr schöne Bilder erhalten und freuen uns auf mehr!

Faire Ostern


Nicht erst seit Beginn der Fastenzeit begegenen uns in den Supermärkten und Geschäften erste Schoko-Osterhasen und andere österliche Köstlichkeiten. Das anstehende Fest lädt wieder ein, Familie und Freunde mit Süßem zu beschenken.

Die Weltläden und andere Händler wie auch Supermärkte bieten vermehrt fair gehandelte Osterartikel an. So sind auch in diesem Jahr wieder verschiedene GEPA Schokoladen-Osterhasen, Oster-Schokoriegel oder Schokoladeneier erhältlich.
Schauen Sie sich einfach nach den fair gehandelten Alternativen um und unterstützen Sie durch den Kauf von Fairtrade-Produkten die gerechte Behandlung der Rohstoff-Lieferanten, meist Kooperativen von Kleinbauern aus den südlichen Ländern der Erde.
Produkte der GEPA sind ausschließlich fair gehandelt und wurden zumeist nachhaltig nach Bio-Richtlinien erzeugt. Auch die Produkte anderer Hersteller, die das original Fair-Trade-Siegel tragen, helfen die gute Sache zu fördern.

So können wir uns auf ein gesegnetes, faires Osterfest freuen.

Weitere Infos zum Fairen Handel können Sie beim Eine Welt Team von St. Gertrud erhalten, am einfachsten per E-Mail: eine-Welt@st-gertrud-muenchen.de






Bildquellen:

Titel -  © Marco2811 - Fotolia.com