Pfarrverband Buchbach

Wagnergasse 20, 84428 Buchbach, Telefon: 08086-55 59 99-0, E-Mail: PV-Buchbach@erzbistum-muenchen.de

Kindergarten

Ein Haus für alle Kinder
 
Seit mehreren Jahren werden in unserem Kinderhaus St. Monika Kinder mit unterschiedlichen Bedürfnissen, unterschiedlicher Herkunft und unterschiedlichen Befindlichkeiten betreut und gefördert. Deshalb freut es uns besonders, dass der Gemeinderat in seiner Juni- Sitzung unserem Antrag auf einen Zuschuss zur finanziellen Förderung von Kindern mit Entwicklungsbesonderheiten stattgegeben hat. Dabei handelt es sich nicht ausschließlich um Kinder mit einer klassischen Behinderung, sondern auch um Kinder mit einer Entwicklungsverzögerung  bzw. einer Entwicklungsstörung, die u. U. zu einer Behinderung führen kann. Der Gesetzestext spricht in diesem Zusammenhang von einer drohenden Behinderung. Aus unserer Konzeption ist zu entnehmen, dass es uns wichtig ist, Kinder mit und ohne Einschränkungen zusammen zu fördern, zu begleiten und in ihrer Entwicklung zu unterstützen. Von diesem pädagogischen Anspruch profitieren nicht nur die Kinder mit Handicap, da sie hier am Ort in ihrem sozialen Umfeld bleiben können, sondern alle Kinder. Sie erleben dadurch die Vielfalt des Menschen, entwickeln soziale Kompetenzen, wie Hilfsbereitschaft und Toleranz und können ihr Wissen und Können den anderen Kindern weitergeben und dabei selber lernen.
 
Dieser Grundgedanke kommt in unserem Kinderhaus schon bei den Kleinsten, den Krippenkindern, zum Tragen. Seit 2 Jahren besuchen Kinder mit Entwicklungsbesonderheiten die Krippe und konnten sich hier entsprechend ihren Möglichkeiten entwickeln. Um alle Kinder zu unterstützen, haben wir in unserer Kindergarten Integrationsgruppe (Drachengruppe) 15 Kinder, davon 4 mit erhöhtem Förderbedarf, die von 3 pädagogischen Fachkräften betreut werden.  
Für ein hohes qualifiziertes Fachwissen sorgt die Gruppenleiterin Hilde Wandinger, die sich neben ihrer anspruchsvollen Tätigkeit zur Inklusionspädagogin weiterbildete. Zusätzlich kommt einmal pro Woche eine Heilpädagogin in unsere Einrichtung, die sich unter Einbeziehung aller Kinder, im besonderen Maße, den Kindern mit erhöhtem Förderbedarf annimmt. Finanziert wird diese Integrationsfachkraft ausschließlich vom Bezirk Oberbayern. Die zusätzlichen Personalkosten werden ebenfalls vom Bezirk Oberbayern und dem Markt Buchbach  getragen, wofür wir uns an dieser Stelle im Namen der Kinder und Eltern noch einmal herzlich bedanken wollen.