Pfarrverband Isen

Bischof-Josef-Str. 8, 84424 Isen, Telefon: 08083-8181, E-Mail: St-Zeno.Isen@erzbistum-muenchen.de
Vorabendmesse vom 9.1.2016 mit wunderschöner Drehorgelmusik

Der Homepageschreiber traute seinen Augen kaum, als er am 9. Januar zur Vorabendmesse in das Kirchenschiff eintrat: Vor den Bänken, gleich unterhalb der großen Altartreppe ein buntes Bild aus 8 Drehorgeln unterschiedlichster Bauart nebst dem/der dazugehörigen, zum Teil in Gehrock und Zylinder gewandeten „Leierkastenmann/frau“ harrten ihres Auftrittes.

Hierfür gab es einen besonderen Anlass:
Über 20 Drehorgelleute aus Bayern, Baden-Württemberg, Sachsen und Berlin waren der Einladung ihres Kollegen Winfried Klein zum 3. Drehorgler-Stammtisch im Pfarrsaall zu Isen gefolgt. Unter den Teilnehmern waren auch der Vorsitzende des CDD - Club Deutscher Drehorgelfreunde - Achim Petschat und sein Pressewart Wilfried Skoppeck. Mit dabei auch Erich Andrè Steiner, Deutschlands wohl bekanntester und jüngster Drehorgelkomponist und -Arrangeur, der mit seinem jugendlichen Image die Drehorgelszene bereichert.

Bei Kaffee und Kuchen wurde mit Wiedersehensfreude und Anekdoten nicht gegeizt.
Zur Mitgestaltung des Vorabendgottesdienstes waren dann einige Ausgewählte wieder allen Ernstes bei der Sache.

„O je, wie wird das denn piepsen“, dachte sich der Homepageschreiber anfangs skeptisch - und wurde schon beim Eingangslied eines Besseren belehrt: Ein höchst anspruchsvolles Musikstück, "Marcia per dopo la messa" des italienischen Kirchenmusikers Vincenzo Petrali (1830-1889), gespielt von Winfried Klein, füllte harmonisch und mit volltönendem Klang den Kirchenraum.

Weitere Solostücke wie "The Duke of Glocester March" von Clarke, "Jesus bleibet meine Freude" von Bach, zwei "Weihnachtspastorellen" von Rathgeber und der "Sonata finale" von Petrali folgten im Wechsel mit schönen alten Weihnachtsliedern. Und weil die Drehorgelspieler mit Herzblut agierten und qua ihres Hobbys in aller Regel auch gut bei Stimme sind, und weil Pfarrer Zehetmaier seine Stimme mächtig erschallen ließ, und weil in bekannte, gut singbare Kirchen- und Weihnachtslieder auch das Volk kräftig einstimmen konnte, durften wir zum Abschluss des Weihnachtsfestkreises einen fröhlichen, seligen, gnadenbringenden Gottesdienst erleben. Die Musiker hatten sich den begeisterten Schlussapplaus redlich verdient.

Das Musikprogramm und die Interpreten:
"Marcia per dopo la messa" von Vincenzo Petrali - Winfried Klein
Nun freut euch, ihr Christen, Weihnachtslied - Erich André Steiner
Ehre, Ehre sei Gott in der Höhe, Kirchenlied - Wolfgang Dechant
"The Duke of Glocester March" von Jeremiah Clarke - Achim Petschat
"Jesus bleibet meine Freude" von Johann Sebastian Bach - Wilfried Skoppeck
Heilig, Heilig, Heilig, Kirchenlied von Franz Schubert - Jan Kruis
"2 aus "8 Weihnachtspastorellen" von Valentin Rathgeber - Elisabeth Wolf
O du fröhliche, Weihnachtslied - Anselm Fischer
"Sonata finale" von Vincenzo Petrali - Winfried Klein

Alle Arrangements der Musikstücke und Lieder für die doch sehr unterschiedlichen Drehorgeln hat Winfried Klein geschaffen, der in seinem Wohnhaus hier in Isen eine kleine Firma betreibt. Man kann ihn gerne besuchen, zuhause im Stiftsring 13 oder im Internet auf der Homepage unter www .drehorgellieder.de!

Nach dem Gottesdienst luden die Künstler zu einem Treffen ins Pfarrheim ein, wo sie ihrer musikalischen Leidenschaft in froher Runde ausgiebig frönten und wo jeder sein eigenes, besonderes Gusterstückl zum Besten gab. Schön war's!

Herzlichen Dank allen Mitwirkenden, insbesondere dem Organisator, Herrn Winfried Klein, für die musikalische Gestaltung des Gottesdienstes und für das anschließende Musikantentreffen.

Der Homepageschreiber freut sich auf ein nächstes Mal und würde sich wünschen, dass dieses außergewöhnliche Engagement künftig noch mehr Besucher erleben können.

Der Text wurde aus fachlicher Sicht redigiert von Winfried Klein; die Fotos stellten uns mit freundlicher Genehmigung Winfried Klein und Erich Steiner zur Verfügung.
Bilder vom Gottesdienst:
aaa
Winfried Klein der Organisator des Drehorgel-Gottesdienstes und 3. Drehorgler-Stammtisches.
aaa
aaa
aaa
aaa
aaa
Spaß und Freude im Pfarrheim:
aaa
aaa
aaa
Erich Steiner mit Sohn Erich André, der seine Stücke auch selber komponiert. Er wird ab Anfang Februar mit seiner Drehorgel auch auf dem neuen Album der Gruppe "Die Kammer", Titel "Gingerbread Heard" zu hören sein.
aaa
aaa