Pfarrverband Isen

Bischof-Josef-Str. 8, 84424 Isen, Telefon: 08083-8181, E-Mail: St-Zeno.Isen@erzbistum-muenchen.de

Die Josefskapelle

Am Ranischberg befindet sich überhalb einer 1901 von Prof. Max Heilmaier, einem Isener Sohn und Mitgestalter des Münchner Friedensengels, errichteten Lourdesgrotte die Josefskapelle – und es ist ein kleines Wunder, dass diese Kirche heute noch existiert, denn beinahe wäre das Gotteshaus ein Opfer der Säkularisation geworden. Das barocke Kirchlein weist an der Westseite eine Grabplatte aus dem Jahre 1624 auf, der Altar mit einem Bild des heiligen Josef stammt aus dem Jahr 1700. Aus der Zeit des Rokoko sind der gegeißelte Heiland und eine eigenwillige Pietá. 1803 konnte das Kirchlein nur dadurch gerettet werden, dass ein Isener Wirt das Kirchlein kaufte. Heute befindet sich die Kapelle umwaldet, vor 200 Jahren aber war sie vom Markt aus gut sichtbar.


Reinold Härtel
Josefskapelle