Berufsverband der Pfarrsekretärinnen und -sekretäre

in der Erzdiözese München und Freising

Berufsverband der Pfarrskretärinnen und -sekretäre

Am 6. Juli 1990 wurde der Berufsverband der Pfarrsekretärinnen und -sekretäre im Erzbistum München und Freising gegründet. 
Dabei traten 84 der Anwesenden dem Berufsverband bei.
Mittlerweile zählt der Verband über 700 Mitglieder.

Der BVPS ist die Interessenvertretung der Pfarrsekretärinnen und –sekretäre und ihr Ansprechpartner für Fragen, Anregungen und Probleme im Zusammenhang mit Ihrem Dienst.

Auf diesen Seiten finden Sie viele wichtige Informationen über die Struktur und die Verantwortlichen des Berufsverbandes.