Kath. Pfarrgemeinde St. Franz Xaver

81825 München, Sonnenspitzstraße 2 | Pfarrbüro Vogesenstraße 18 Tel. 43630280 | PV Trudering - St. Augustinus und St. Franz Xaver

Chronik der Pfarrei

Alte Kirche
Am Ende des ersten Weltkrieges setzte eine starke Bautätigkeit ein. Die Bevölkerung wuchs stark an und der Wunsch nach einem Gotteshaus in der Nähe führte zur Erbauung der Filialkirche St. Franz Xaver, die zur Pfarrgemeinde St. Augustinus gehörte.
Alte Kirche SFX
1936   Grundsteinlegung für das Kirchlein St. Franziskus-Xaverius, die die vierte Kuratiekirche der Mutterkirche St. Peter und Paul in Trudering ist.
1936   (29.11.) Weihe von St. Franz Xaver, Filialkirche von St. Augustinus durch Michael Kardinal Faulhaber
1941   (14.07.) neuer Altar von Bildhauer Karl Schratt und Maler Richard Holzner
1942   2 Glocken müssen für die Rüstungsindustrie abgeliefert werden 
ab 1947 Besiedlung der Schäferwiese
1949   (11.12.) neue Glocken werden geweiht
1957   Grundstückskauf für den Pfarrhof Vogesenstr. 18
1959   (29.01.) St. Franz Xaver wird selbständige Pfarrkuratie und damit von St. Augustinus gelöst
1959   (01.08.) Empfang des Kaplans von St. Korbinian Alois Fuchs, nun Pfarrkurat
1962   neue Kirche soll neben der Feldbergschule gebaut werden
1963   „Der Wecker“ – erster Pfarrbrief
1966   (01.01.) Erhebung zur Stadtpfarrei
1966   Bau einer Saalkirche, Abbruch der alten Kirche
1966   (14.03.) Baubeginn der neuen Kirche
1966   (12.06.) Grundsteinlegung durch Generalvikar Matthias Defregger
1967   (18.06.) Einweihung der neuen Kirche durch Julius Kardinal Döpfner
1968   (24.11.) Orgelweihe durch Prälat Heinrich Wismeyer
1969   (21.06.) Erstes Pfarrfest mit Spanferkel, Johannisfeuer und Sommernachtsball
1983   (03.12.) Weihe des neuen Hochaltarkreuzes
1995   Beginn des Umbaus des Pfarrheims, Zwischenraum zwischen Pfarrheim und Kirche, „Klagemauer“ auf Sitzhöhe
1995   (17.04.) Nachprimiz von Andras Schönfeld SJ
1996   (06.12.) Segnung des umgebauten und erweiterten Pfarrheims durch Weihbischof Siebler
1998   Gründung Förderkreis „neue Orgel“
1999   (04.12.) Segnung der St. Franz Xaver-Statue durch Pater Jörg Dantscher SJ
2002   Renovierung der Kirche – Ausweichen in den Pfarrsaal
2002   (17.11.) Weihe der neuen Orgel durch Domkapitular Lorenz Kastenhofer
2002   (15.12.) Fernseh-Gottesdienst zum 450. Todestag von St. Franz Xaver
2003   (06.07.) Primiz von Armin Thaller
2015   (01.02.) Errichtung: Pfarrverband Trudering - St. Augustinus und St. Franz Xaver

..> der Ursprung die St. Michaelskapelle
22.11.1931    Weihe Notbau (Holzbau) St. Augustinus, Kuratie St. Augustinus, 1932 St. Peter u. Paul unterstellt
Ende 1934     selbständiger Seelsorgebezirk
wenig später  Filiale St. Franz Xaver


Pfarrchronik L. u. M. Miller


Die Pfarrgemeinde St. Franz Xaver
im Rahmen der Zeitgeschichte
von Lotte und Max Miller (+ 2010)

(2001, mit vielen Fotos)