Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unseres Angebots erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
OK
Mehr Infos

Pfarrverband Haar

St. Konrad, St. Bonifatius, St. Martin

Krippenausstellung und Missionsmarkt in St. Bonifatius

Der Missionsmarkt zu Beginn der Adventszeit hat eine lange Tradition in St. Bonifatius. Die Krippenausstellung inzwischen auch, stellten doch dieses Jahr bereits zum dritten Mal Gemeindemitglieder ihre Krippe aus.

Eine Besonderheit war der Krippenkasten der Kirche, der nach 40 Jahren erneuert werden musste und bei der Krippenausstellung im Pfarrheim zu bewundern war. Mit einem neuen Raum- und Lichtkonzept bringt er die traditionellen Figuren mit ihren Stoffkleidern besonders zur Geltung. Weniger traditionell, dafür sehr ansprechend, waren die Krippen, die Jugendliche des Pfarrverbandes beim letzten Mädels-Wochenende gebastelt hatten. Maria als Bettlerin, eine moderne Studentbude für Jesus, eine Hand als Krippe, sind nur einige Beispiele der kreativen Darstellungen. Daneben gab es eine Mini-Krippe in der Größe eines Daumennagels, die man durch eine Lupe betrachten konnte. Eine große Krippe mit geschnitzten Holzfiguren war ebenso zu sehen wie ein Fatschenkindlein und noch vieles mehr.
Beim Missionsmarkt fand so mancher Besucher noch ein Geschenk oder ein Mitbringsel, und beim Mittagessen oder Kaffee und Kuchen konnte man sich gut unterhalten.
Der Erlös des Missionsmarktes beträgt 1.700 Euro. Das Geld kommt dem Schulprojekt und den Waisenkindern in Togo zugute.