Pfarrverband Trostberg

Pfarrbüro Trostberg - Tel. 08621 / 64 600-0 - Pfarrbüro Schwarzau - Tel. 08621 / 98 37-0

27.09.2020 - Oberfeldkirchen - Hl. Erstkommunion

Kommuion Oberfeldkirchen Trostberg
Text & Bilder: Tine Limmer
wurde die vierte und letzte Erstkommunion des Pfarrverbandes unter Coronabedingungen in der Pfarrkirche St. Thomas in Oberfeldkirchen gefeiert.
„Die Sonnen scheint und wir feiern Gott.“ begrüßte Pfarrer Albert Lang die acht Erstkommunionkinder. „Gott steht im Mittelpunkt und begegnet nicht im Handy oder einem anderen Geschenk dass ihr heute erhaltet, sondern in dem kleinen Stück Brot, dass ihr heute zum ersten Mal erhaltet.“ Dies sei wichtiger alles andere, so Lang. Jesus sei die Speise Brot. Pastoralassistentin Irmi Huber berichtete von der Beziehung von Hirte, Schafe und Schäferhunde, die sei bei einem Besuch erlebt habe. Ihr Fazit lautete, dass jedes Schaf seinen Hirten genau kenne und ihm vertraue, genauso wie es sich umgekehrt verhält. Dies sei auch auf Jesus übertragbar. Auch er kenne seine Schafe genau und sammle sie regelmäßig um sich. „Er ist der Hirte, der euch am Altar zusammenführt.“ Jesus sei aber auch wie die Nabe eines Mühlrades. „Wenn Jesus nicht mehr die Mitte ist, gerät alles aus den Fugen.“ berichtet sie. Zum Schluß galt der Dank des Seelsorgeteams allen Tischmüttern, die sich kreativ um die Vorbereitung der Kinder während der letzten Wochen gekümmert haben. Applaus erhielt Daniela Grundl mit ihren Orgelpfeifen für die musikalische Umrahmung des Gottesdienstes.