Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unseres Angebots erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
OK
Mehr Infos

Pfarrverband Höhenkirchen

Schulstr. 11, 85635 Höhenkirchen-Siegertsbrunn, Telefon: 08102-7740-0, E-Mail: pv-hoehenkirchen@ebmuc.de

Höhenkirchner Tisch

Jeden Freitag von 14.00 Uhr bis 15.00 Uhr können Berechtigte im Pfarrzentrum Mariä Geburt Lebensmittel erhalten, die von Geschäften und der Gastronomie gestiftet oder auch vom gespendeten Geld dazugekauft wurden.

Berechtigt sind:
 - Empfänger von Arbeitslosengeld I oder II, Sozialhilfeempfänger, Bezieher von Unterkunftskosten über das Landratsamt München, Grundsicherungs- und Wohngeldempfänger, Menschen mit geringem Einkommen, überschuldete Menschen, und Teilnehmer am Insolvenzverfahren
 - Bürgerinnen und Bürger von Höhenkirchen-Siegertsbrunn, Aying und Brunnthal, gleich welcher Religion oder Nationalität
 - Alle, die ihren Einkommensnachweis vorlegen und 1 Euro bezahlen bei jeder Ausgabe

Berechtigungsscheine gibt es im Pfarrbüro Mariä Geburt, im Sozialreferat des Rathauses und bei der Caritasstelle in Ottobrunn (Putzbrunner Str. 11 a).

Wir suchen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für die Vorbereitungen, Transporte, Ausgabezeiten und Aufräumarbeiten!
Wir sind froh um alle Spenden von Essbarem und in der Küche Verwertbarem von Geschäften und der Gastronomie.
Wir sind dankbar für jede finanzielle Unterstützung, die nur in Form von Lebensmitteln weitergegeben wird.

Wer Fragen zu Berechtigungsausweisen hat oder mithelfen möchte kann sich an die Caritas-Ottobrunn wenden.

Ansprechpartnerin
Sabine Herbold
Putzbrunner Str. 11 a
85521 Ottobrunn
Telefon: 089/608520-10
Fax: 089/60852030
E-Mail: cz-ottobrunn@caritasmuenchen.de
Internet: www.ottobrunner-tisch.de