Pfarrverband Isen

Bischof-Josef-Str. 8, 84424 Isen, Telefon: 08083-8181, E-Mail: St-Zeno.Isen@erzbistum-muenchen.de

Dank an die Sternsinger und Dank an die Musiker

40 Sternsinger, jede/r Einzelne von ihnen fürwahr ein König, zogen in der Weihnachtszeit von Haus zu Haus. Wo sie anklopften und Einlass fanden, erfreuten sie die Hausbewohner mit ihrem Anblick, ihrem Gesang, ihren guten Wünschen, dem duftenden Weihrauch und dem Anschreiben des Segens auf der Eingangstüre. Sie sammelten allerlei feine Sachen zum eigenen Verzehr, vor allem aber Geld für die Aktion „Frieden! Im Libanon und weltweit!“. Allein in der Pfarrei Isen konnte so ein Spendenbetrag von rund 10.000 Euro erreicht werden, im gesamten Pfarrverband sogar ca. 17.500 Euro. Danke und Bravo den Sammlern nebst Begleitung und Danke und Bravo den Spendern.

Stolz durften die Sternsinger sein auf ihre Aktion und sie waren es auch, das sah man ihnen an, als sie am 4.1.2020 mit ihren fantasievollen Gewändern und ihren Kronen und Sternen in die Pfarrkirche einzogen und die Hl. Messe, in der Pfarrer Kriechbaumer nach altem Brauch Kreide, Weihrauch und Dreikönigswasser weihte, mitgestalteten.

Für 8 Sternsinger aus dem Pfarrverband gab es vorher bereits ein besonderes Highlight: Sie durften am 30.12.2019 in Erding am Aussendungsgottesdienst mit Kardinal Reinhard Marx teilnehmen. Gemeinsam mit 550 weiteren Sternsingern feierten sie Gottesdienst in der Stadtpfarrkirche St. Johannes in Erding und zogen dann in ihren prächtigen Gewändern durch die Innenstadt. (Siehe auch www.sueddeutsche.de/Landkreis Erding). Für Textinformation und Fotos herzlichen Dank an Irmgard Hibler.
20191230_090445
20191230_110921
20191230_113524
IMG-20200107-WA0015
IMG-20200107-WA0017
Ein herzliches VergeltsGott geht an dieser Stelle auch an Herrn Gömbi und alle MusikerInnen, SängerInnen und Chöre, die uns in der Advents- und Weihnachtszeit – sowie auch das ganze Jahr hindurch – mit ihrer Kunst begleiteten und uns damit wunderbare Stimmungen und Gefühle bescherten. Der Homepageschreiber versteht nichts von Musik und kann daher von den Konzerten, die in unserer Pfarrkirche stattfinden, nicht berichten. Aber er freut sich, wenn er in der Kirche mitsingen kann und findet, dass ohne Musik und Lieder beim Gottesdienst etwas fehlen würde.